Zuhause über den Dächern

Homestory 58

© Kernmayer

Zuhause über den Dächern

Fernblick. Sind Spiele und Turniere vorbei, hat Österreichs Beachvolleyball-Szene ein Ziel: die Dachterrasse der Familie Nowotny. Hier wird gemeinsam gefeiert – oder eben auch im Team getrauert, je nachdem. Ein wenig tröstet dann der herrliche Blick über Wien, der zu Silvester jedes Jahr für ordentliches Gedränge sorgt. Die Terrasse ist erklärter Lieblingsplatz des Spitzensportlers, der gemeinsam mit Beach-Partner Nik Berger eine zweite Karriere in Sachen Training und Turniere für Privat- und Businesskunden aufgebaut hat.

Sein liebstes Wohnaccessoire findet sich allerdings im unteren Stockwerk der Maisonette, in der „Nowo“, Ehefrau Barbara, Raphael, zweieinhalb Jahre und Johanna, fünf Monate, zu Hause sind: Es ist bemerkenswerterweise das eigene Bett – ein Luxus für einen, der mehrere Monate im Jahr von einem Beach-Event zum nächsten reist. Das liebste Bild ist ihm eine Radierung von Paul Flora, ein Geschenk zur Hochzeit. Mit einer Figur mit feuerrotem Haar in der Mitte – wie der rothaarige Sohn. Die Familie ist jedenfalls ganzjährig zu Hause über den Dächern von Wien. Bis es so weit war, wurden allerdings noch Wände leicht versetzt, damit Haushalt und Küche praktisch angelegt sind. Denn die Gäste auf der Terrasse werden verwöhnt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen