Sonderthema:
5SOS: Wie alles begann

YouTube-Könige

5SOS: Wie alles begann

5 Seconds of Summer sind dabei, die große, weite Welt zu erobern. Doch ihre Geschichte begann eigentlich ganz klein. Es war Dezember 2011, als sich die drei Teenager Luke Hemmings, Michael Clifford und Calum Hood, die sich in der Schule kennengelernt hatten, zu der Band zusammenschlossen. Erpicht darauf, ihre Musik einem größeren Publikum zu präsentieren, coverten sie Songs berühmter Künstler wie Justin Bieber und stellten sie auf YouTube. Kurz darauf kam auch noch das letzte Mitglied, der Schlagzeuger Ashton Fletcher, dazu. Die Band war komplett und der Stein kam ins Rollen.

Talentscout Internet
Über die Internetplattform ging schließlich alles recht schnell. Der gecoverte Hit von Chris Brown und Justin Bieber „Next 2 You“ errreichte bis heute fast zwei Millionen Klicks (Stand 26. August 2014). Insgesamt kamen ihre Videos in sehr kurzer Zeit auf über 37 Millionen Aufrufe. Ihre Fangemeinde wuchs stündlich und das nicht nur in ihrer australischen Heimat. Schon 2012 wurden großen Musiklabels auf die vier talentierten jungen Herren aufmerksam. Die Band unterzeichnete ihren ersten Plattenvertrag.

Berühmte Förderer
Den absoluten Durchbruch schafften Luke, Calum, Michael und Ashton aber erst durch die Hilfe eines ganz berühmten Fans, nämlich Louis Tomlinson von One Direction. Dieser twitterte den Link zu ihrem Video „Gotta Get Out“. Kurze Zeit später schloss sich auch Niall Horan an.

Die restliche Zeit verbrachte die Band hauptsächlich mit dem Schreiben neuer Songs. Das hat sich scheinbar auch ausgezahlt, denn ihr am 27. Juni 2014 veröffentlichtes Debütalbum „5 Seconds of Summer“ schoss in den USA, in Neuseeland und in Australien sofort auf Platz eins der Charts. In Österreich konnte es immerhin Platz vier für sich behaupten. Nun gehen die Jungmusiker mit ihren Förderern One Direction auf Tour. Die Erfolgsgeschichte dieser Band hat zwar rasant begonnen, doch ein ebenso schnelles Ende ist keinesfalls in Sicht.

Diashow 5 Seconds of Summer: Alle Bilder der Newcomer

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

"5 Seconds of Summer": Vier Burschen auf Erfolgskurs

1 / 30

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.