10 Fakten zu Jürgen Drews

Schnelles Wissem

10 Fakten zu Jürgen Drews

Jürgen Drews kann auf eine 40-jährige beispiellose Karriere zurückblicken. Schon als Teenager begeisterte er mit seinem musikalischen Talent und obwohl er zunächst lieber Medizin studierte hätte, ließ ihn die Leidenschaft dafür nicht mehr los. Vom einem Mitglied der Les Humphries Sänger wurde er zu einem der gefeiertsten Schalgerstars überhaupt.

40 Jahre top
Mit "Ein Bett im Kornfeld" katapultierte er sich Ende der 70er in die oberste Liga deutscher Sänger. Er war Star der ersten Stunde auf Mallorca, die in den 70ern und 80ern von ihrem Ruf als Partyinsel noch weit entfernt war. Er ging in die USA und kehrte doch nach Deutschland zurück. Er wollte eigentlich niemals Schlagersänger werden und wurde es trotzdem. Wir verraten Ihnen alles, was Sie über das bewegte Leben und die noch aufregendere Karriere von Jürgen Drews wissen müssen.

Was Sie über Jürgen Drews wissen sollten 1/10
Jürgen Drews wurde am 2. April 1945 als Jürgen Ludwig Drews in Nauen in Brandenburg geboren. Sein Vater war Arzt bei der deutschen Wehrmacht. Seine Kindheit verbrachte er aber in Schlweswig-Holstein. Vom Sternzeichen ist er Widder.
Schon als Jugendlicher war er musikalisch sehr aktiv. Mit gerade 15 Jahren wurde er zum besten Banjo-Spieler Schleswig-Holsteins gekürt. Er wirkte bei mehreren Bands mit. Zuerst bei den Schnirpels, danach bei den Monkeys und wurde später Sologitarrist der Kieler Band Chimes of Freedom. Seit 1971 ist er mit mehreren Unterbrechungen Mitglied der Les Humphries Singers.
Nach dem Abschluss der Domschule Schleswig wollte er zuerst studieren, um wie sein Vater Arzt zu werden. Schon nach vier Semestern brach er aber zugunsten der Musik ab. Spätere Pläne, das Studium wieder aufzunehmen wurden verworfen, da sich Drews mit über 30 zu alt fühlte.
1976 gelang ihm der große Durchbruch mit dem Hit "Ein Bett im Kornfeld". Die Single ist eigentlich eine Coverversion von "Let Your Love Flow" von den Bellamy Brothers, die es in Deutschland auch auf Platz eins der Charts schaffte. Der deutsche Text stammt von Michael Kunze.
In den 80er versuchte er, auch in den USA eine Karriere aufzubauen. Unter dem Namen J.D. Drews veröffentlichte er ein Rock-Album, dessen Singleauskopplung "Don't Want Nobody" es sogar auf Platz 79 der Billboard Hot 100 schaffte. Doch der kommerzielle Erfolg blieb aus, weswegen Drews wieder nach Deutschland zurückkehrte.
Neben "Ein Bett im Kornfeld" sind vor allem "Es ist kalt in meinem Zimmer" (1976), "Ich bau dir ein Schloss" (2009), und "Kornblumen" (2013) zu seinen größten Hits zu rechnen. Seine komerzielle erfolgreichste Single ist "Ich bau dir ein Schloss", von der sich 150.000 Tonträger verkauften.
Heutigen Partyinsel Mallorca gehört Jürgen Drews zu den Stars der ersten Stunde und tritt seit Jahren im Megapark auf. Anlässlich einer Mallorca-Ausgabe von "Wetten, dass ..?" bekam er von Thomas Gottschalk offiziell den Titel "König von Mallorca" verliehen. Heute gehört er nicht nur zu den beliebtesten Acts der Insel, sondern betreibt auch ein eigenes Bistro auf der Insel.
Von 1981 bis 1985 war er mit Corinna Drews verheiratet. Aus dieser Beziehung stammt der Sohn Fabian Drews. Erst mit seiner zweiten Frau Ramona fand er sein Glück. Die beiden sind seit 1995 verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter, Joelina Drews.
Tochter Joelina Drews hat das Bühnen-Gen ihres Vaters geerbt. Schon mit 15 Jahren machte sie mit dem Song "Trendsetter" auf sich aufmerksam, der sogar in den USA Erfolge feierte.
Jürgen Drews mag die Bezeichnung Schlagersänger nicht und gibt offen zu, privat niemals Schlager zu hören. Er sieht sich lieber als Partysänger.

Diashow Jürgen Drews: Seine besten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

Jürgen Drews: Seine schönsten Bilder

1 / 71

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.