70.000 Fans im Rock-Fieber

„Rock in Vienna“ startet

70.000 Fans im Rock-Fieber

Ab heute wird Wien zur Welthauptstadt des Rock. Rammstein starten mit ihrer brachialen Pyro-Show das Rock in Vienna-Festival. Bis Sonntag rocken 30 Top-Acts – mit dabei u. a. Iggy Pop, Iron Maiden und Hollywood-Legende Juliette Lewis – die Donauinsel. Es ist, neben dem Donauinselfest, der größte Musik-Hit in Wien: 70.000 Fans werden erwartet. Alleine um die 30.000 heute bei Rammstein.

110 Meter Bühne, 22 Trucks und Backstage-Rummel
Ein Festival der Rekorde: 22 Trucks karrten die 110 Meter breite Doppelbühne nach Wien. Eine Woche Aufbau, zwei Millionen Watt Stromverbrauch (so viel wie Korneuburg) und Backstage-Luftburg sowie Spielautomaten für die Top-Acts.

Um 13.50 Uhr starten heute die Newcommer Black Cage den Festival-Reigen. Bis Sonntag 23 Uhr wird dann auf drei Bühnen fast nonstop durchgerockt.

Iggy: Dreh in Wien. Weilt Punk-Legende Iggy Pop für einen TV-Dreh mit Hannes Rossacher schon seit Mittwoch in Wien, so landet die Iron-Maiden-Boeing Ed Force One mit Sänger Bruce Dickinson als Pilot morgen Nachmittag in Schwechat.

Ticket24.at
Die letzen Karten für das Rock-Festival des Jahres gibt’s auf ticket24.at. Mit Bonus-Vorteil sogar um bis zu 30 Euro ermäßigt!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.