90er-Boybands nehmen Song auf

Epische Kollaboration

90er-Boybands nehmen Song auf

Der Traum aller Kinder der Neunziger Jahre ist nun wahr geworden: die bekanntesten Boybands dieser Zeit haben sich für eine epische Kollaboration zusammengetan und sich gemeinsam ins Studio gestellt. Verdanken können wir das alles Nick Carter, der einen Titel-Song für seinen Zombie-Western Dead 7 brauchte.

Alle Stars
Und was wäre da naheliegender, als all seine alten Kumpels wieder zusammenzutrommeln? Die Backstreet Boys, *NSync, 98 Degrees und O-Town haben für den Streifen das Lied In The End eingesungen. Mit von der Partie sind neben Nick Carter auch A.J. McLean, Howie Dorough, Joey Fatone, Chris Kirkpatrick, Jeff Timmons und Erik-Michael Estrada.

Der Song hat wirklich den typischen Boyband-Sound und lässt die Herzen aller 90er-Fans höher schlagen. Schade nur, dass Nick Carter Justin Timberlake nicht dazu überreden konnte. Dann würden sicherlich noch viel mehr Fans ausrasten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum