Amadeus: Wurst startet Countdown

Doku & Liveshow

Amadeus: Wurst startet Countdown

„Ich halte Beruf und Privates absolut getrennt. Ich existiere in der Wohnung von Tom nicht. Wir schreiben nur Lieder gemeinsam.“ Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst (27) startet heute den Countdown zum Amadeus-Award, der am Sonntag (3. 4.) zum bereits 16. Mal verliehen wird. Ab 20.15 Uhr zeigt ATV mit Die Reportage: Conchita einen einstündigen Blick hinter die Kulissen der Popqueen.

Von den Proben zur am 13. April starteten Tournee („Live ist ja die einzig wahre Möglichkeit, Musik zu machen, denn bislang war ich dem Playback-Band ja absolut ausgeliefert.“) über die ESC-Feiern bis zu ihren Sensationsauftritt in Aus­tralien. „Ich muss ja fast schändlich zugeben, dass man vieles vergisst, was man alles erlebt hat“, wundert sich „die Wurst“ dabei selbst über ihre Erfolge.

Am Sonntag (21.05 Uhr, ATV) bestreitet Conchita dann mit ihrem Hit Firestorm neben Wanda (Gib mir alles), Sarah Connor (Kommst du mit ihr) oder Zoë (Loin d’ici) im Wiener Volkstheater das Amadeus-Liveprogramm und hofft nach den drei Preisen vom Vorjahr auf ihren nächsten Award.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.