Sonderthema:
Ambros: Berg ruft zum letzten Mal

Watzmann

Ambros: Berg ruft zum letzten Mal

„Die Story hat ja fast schon einen längeren Bart als die Knechte!“ Kultiger Abschied von einem Kultstück. Nach 44 Jahren schickt Wolfgang Ambros sein Erfolgs-Rustical "Der Watzmann ruft" in Pension. Gestern stand das erste von drei ausverkauften Stadthallen-Konzerten auf dem Plan. Für 15. Dezember wurde nun die allerletzte Wien-Show fixiert.

Kult
Ambros, am Gehstock (!), aber stimmlich topfit, inszeniert dabei zu Hits wie "Er fällt den ewigen Ruf des Schicksalsbergs". Klaus Eberhartinger brilliert als Gailtalerin („Erst musst auf den Berg aufi, dann darfst auf mi aufi“) und dank NSA-Überwachung und Twitter-Botschaften ist der letzte Gipfelsturm aktuell wie nie.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.