Black-Eyed-Peas-Star in Wien

Bei Guetta-Show

© Getty

Black-Eyed-Peas-Star in Wien

„David Guetta ist ein guter Freund von mir, nicht nur wegen I Gotta Feeling. Ich bin mir sicher, dass wir in Wien auch gemeinsam auf der Bühne abrocken werden.“ Mit den Black Eyed Peas schrieb Taboo (37) Musikgeschichte: 60 Millionen Mal verkaufte Welthits wie Where Is The Love oder The Time. Jetzt kommt er solo nach Wien. Am 11. August ist Taboo Stargast der großen David-Guetta-Sause in der Wiener Krieau. Die Tickets gibt’s bei club.oe24.at, 
oeticket und allen Raiffeisen-Banken.

Sightseeing
„Ich zeige in Wien die Taboo-Experience, eine heiße Show mit DJs, sexy Tänzerinnen und hyperkinetischer Energie. Natürlich gibt’s dabei auch alle Black-Eyed Peas-Klassiker“, verrät ­Taboo im ÖSTERREICH-Interview und freut sich auf Wien. „Ich will unbedingt auf Sightseeing-Tour und mir so viele Museen wie möglich ansehen.“

„Sind auf Urlaub“
Seine DJ-Show ist der erste Vorgeschmack auf sein für Herbst erwartetes Solo-­Album. „Die Black Eyed Peas gibt’s natürlich noch, wir haben nur Urlaub!“

Dass Taboo gemeinsam mit Guetta am 11. 8. die neue Trend-Location Krieau eröffnet, findet er „unglaublich“. „Erster ist immer die größere Ehre!“

Nur eines haben sich Taboo und Guetta noch nicht ausgeschnapst: wer den Überhit I Gotta Feeling spielen wird. „Ich hoffe dass ich das machen darf und er dabei mitmacht. Wenn nicht, stürme ich bei ihm die Bühne!“

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden