Black-Eyed-Peas-Star in Wien

Bei Guetta-Show

© Getty

Black-Eyed-Peas-Star in Wien

„David Guetta ist ein guter Freund von mir, nicht nur wegen I Gotta Feeling. Ich bin mir sicher, dass wir in Wien auch gemeinsam auf der Bühne abrocken werden.“ Mit den Black Eyed Peas schrieb Taboo (37) Musikgeschichte: 60 Millionen Mal verkaufte Welthits wie Where Is The Love oder The Time. Jetzt kommt er solo nach Wien. Am 11. August ist Taboo Stargast der großen David-Guetta-Sause in der Wiener Krieau. Die Tickets gibt’s bei club.oe24.at, 
oeticket und allen Raiffeisen-Banken.

Sightseeing
„Ich zeige in Wien die Taboo-Experience, eine heiße Show mit DJs, sexy Tänzerinnen und hyperkinetischer Energie. Natürlich gibt’s dabei auch alle Black-Eyed Peas-Klassiker“, verrät ­Taboo im ÖSTERREICH-Interview und freut sich auf Wien. „Ich will unbedingt auf Sightseeing-Tour und mir so viele Museen wie möglich ansehen.“

„Sind auf Urlaub“
Seine DJ-Show ist der erste Vorgeschmack auf sein für Herbst erwartetes Solo-­Album. „Die Black Eyed Peas gibt’s natürlich noch, wir haben nur Urlaub!“

Dass Taboo gemeinsam mit Guetta am 11. 8. die neue Trend-Location Krieau eröffnet, findet er „unglaublich“. „Erster ist immer die größere Ehre!“

Nur eines haben sich Taboo und Guetta noch nicht ausgeschnapst: wer den Überhit I Gotta Feeling spielen wird. „Ich hoffe dass ich das machen darf und er dabei mitmacht. Wenn nicht, stürme ich bei ihm die Bühne!“

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden