Conchita bei Gay Pride in Madrid

Fans bekommen nicht genug

Conchita bei Gay Pride in Madrid

Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest ist Conchita Wurst von den internationalen Events für die Rechte von Bi-, Homo- und Transsexuellen nicht mehr wegzudenken. Begeisterte die sympathische Sängerin mit dem Bart schon bei der Gay Pride-Parade in London, waren auch die Spanier von Frau Wurst sehr angetan und bejubelten die Sängerin bei ihrem Auftritt in Madrid.

Diashow Conchita Wurst bei Gay Pride-Parade in Madrid

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

Conchita Wurst begeistert in Madrid

Seit dem Sieg beim Eurovision Song Contest ein Star. Conchita Wurst begeistert auch international die Massen, als sie bei der Gay Pride-Parade in Madrid auf der Bühne stand.

1 / 21

Fans begeistert
Gemeinsam mit
Ruth Lorenzo, die beim Songcontest 2014 für Spanien antrat, stand Conchita Wurst auf der Bühne und hielt zuerst eine kleine Rede, bevor sie dem großen Drängen der vielen Fans nachgab und ein paar Zeilen ihres Lieblingsliedes "And I Am Telling You I'm Not Going" anstimmte - die Leute waren begeistert und hätten sich noch mehr von Conchitas außergewöhnlicher Stimme gewünscht.

"Ich entschuldige mich, dass ich leider kein Spanisch sprechen kann. Vielen Dank, dass ich heute hier sein kann. Es ist unglaublich, euch schöne Menschen zu sehen. Ich bin so froh, ein paar Tage hier sein zu dürfen und mit euch zu feiern. Ich weiß, ihr hattet eine schwere Zeit. Ich will nur, dass ihr wisst, ich tue alles, was ich kann, um jeden von euch zu unterstützen", so die 25-Jährige, die die laut jubelnde Menge fast überschreien musste. Am Freitag (4. Juli) kommen die Fans beim Hauptevent der Gay Pride-Parade schließlich auf ihre Kosten, wenn Conchita Wurst gemeinsam mit Ruth Lorenzo singen wird.

Diashow Conchita Wurst bekommt Stonewall-Award

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

Conchita Wurst rockte die "Stonewall-Gala"

Am 20. Juni trat Wurst in Berlin im Deutschen Theater bei der "Stonewall Gala" auf, einer Veranstaltung für die Rechte von Lesben und Schwulen und bekam auch prompt einen Sonderpreis.

1 / 26

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.