Sonderthema:
Der

Pop

Der "Tiger" bringt Fans zum Kochen

Einst flogen ihm die Höschen zu, jetzt zumindest die Herzen. Über fünf Jahrzehnte begeistert der inzwischen 74-jährige Tom Jones sein Publikum als Live-Performer und verlässlicher Hit-Lieferant. Und die Kritiken für seine letzten beiden Alben – Spirit in the Room und Praise & Blame – zählen zu den besten seiner Laufbahn. Am Sonntag bringt der „Tiger“ die Wiener Stadthalle zum Kochen.

Der Sohn eines Bergarbeiters aus dem walisischen Pontybridd stieg vom Hilfsarbeiter und Staubsaugervertreter zur Ikone des Showgeschäfts auf. Hits wie It’s Not Unusual, Thunderball für den gleichnamigen James-Bond-Blockbuster, Delilah, What’s New Pussycat?, She’s A Lady oder – später – Kiss und Sexbomb verkauften sich mehr als hundert Millionen Mal.

Ritter. Highlight in Tom Jones’ Karriere war der Adelsschlag: 2006 wurde er von der Queen zum Ritter geschlagen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.