Donauinselfest: Wahsinn auf 14 Bühnen

Megastars heizen ein

Donauinselfest: Wahsinn auf 14 Bühnen

Die Vorbereitungen auf der Donausinsel gehen in die entscheidende letzte Phase. DIe Vorfreude steigt. Von Freitag, dem 27. Juni bis Sonntag, dem 29. Juni wird das größte Open Air Konzert Europas wieder zu einem regelrechten Schmelztiegel großartigeer nationaler wie internationaler Acts.

Diashow 31. Donauinselfest: Das Programm

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 20.15 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Franky Leitner

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 17.00 Uhr, Ö3-Festinsel: Wir4

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 17.15 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Hannah

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 18.00 Uhr, Arbeitswelt-Insel: James Cottriall

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 18.00 Uhr, FM4 Insel: I-Wolf & The Cha

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 18.20 Uhr, Ö3 Festinsel: Monika Ballwein & Band

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 18.30 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Gilbert

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 19.40 Uhr, Ö3 Festinsel: Count Basic

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 19.45 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Francine Jordi

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 20.00 Uhr, Arbeitsweltinsel: Andy Lee Lang

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 20.45 Uhr, FM4 Insel: 3 Feet Smaller

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 21.00 Uhr, Ö3 Festinsel: The Commodores

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 21.00 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Les Humphies Singers

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 21.00 Uhr, Electronic Music Insel: Sander van Doorn

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 21.00 Uhr, Kulturinsel: HMBC Holstuonarmusigbigbandclub

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 22.00 Uhr, FM4 Insel: I-Wolf & Friends

31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 22.15 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Stefanie Werger & Band

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 15.30 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Franky Leitner


31. Donauinselfest: Das Programm

Samstag, 28. Juni, 22.30 Uhr, Arbeitswelt-Insel: Hot Pants Road Club

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 17.15 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Johannes Spanner

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 17.30 Uhr, Ö3 Festinsel: Anna F.

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 17.30 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Allessa

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 18.30 Uhr, Ö3 Festinsel: Julian LePlay

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 18.30 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Simone & Charly Brunner

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 19.45 Uhr, Ö3 Festinsel: Rita Ora

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 20.15 Uhr, Kulturinsel: Ernst Molden Trio "Ho Rugg"

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 19.45 Uhr, Ö3 Festinsel: Adel Tawil

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 20.30 Uhr, Electronic Music Insel: Global Deejays

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 21.00 Uhr, Schlager & Oldies Insel: Nik P & Band

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 21.00 Uhr, FM4 Insel: Bilderbuch

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 22.20 Uhr, Ö3 Festinsel: Conchita Wurst

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 22.30 Uhr, Ö3 Festinsel: Cro

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 22.30 Uhr, FM4 Insel: Kosheen

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 22.30 Uhr, Electronic Music Insel: Tom Snow

31. Donauinselfest: Das Programm

Sonntag, 29. Juni, 23.00 Uhr, Insel der Menschenrechte: Kaiser Franz Josef

1 / 35

Best of der Musikszene
Die Setlisten der insgesamt 14 Bühnen auf der Donauinsel liest sich wie das "Who-IsWho" der Größten der Musikszenen. Gleich am ersten Tag stimmt "Die Große Chance"-Gewinner, Thomas David die Menge auch so richtig auf Revolverheld ein. Die Rockband gehört zu den am heißesten erwarteten Acts des Festivals. Weiter geht es dann mit Milo, der vielen noch mit seinenm Megahit "Ayo Technology" in Erinnerung sein dürfte, bevor dann auch schon Rea Garvey zum Mikrofon greifen wird.

Das restliche Wochenende geht es dann sogar noch bunter zu. Neben den beiden Austro-Stars Anna F. und Julian Le Play, wird die britische Sirene Rita Ora "sexy back" bringen. Mit Samtstimme Adel Tawil ist Gänsehautfeeling pur garantiert, bevor am Sonntag noch einmal tierisch gut aufgetrumpft wird. Denn wenn Cro mit seiner Pandamaske auf die Bühne kommt und in seiner selbstkreierten und -benannten Mischung aus Rap und Pop "Raop" zu allen Hits aus seinen alten und neuen Album zu performen beginnt, werden bei keinem Besucher die Füße noch still stehen.

Durch das Programm der insgesamt zehn heißen nationalen und internationalen Live-Acts führen die Ö3-Moderatoren Benny Hörtnagl und Sandra König.

Bunte Vielfalt
Doch auch all jene, die mit Rock- und/oder Popmusik nur wenig anfangen können, brauchen sich vor dem Donauinselfest nicht in ihren Häusern zu verstecken. Es gilt nur die Bühne zu wechseln. In der ÖSTERREICH AREA mit der spark7 / PULS 4 Insel und der spark7 / ENERGY - Bühne geht es musiktechnisch nämlich viel bunter zu. DVBBS, Sander van Doorn, Allessa, Oliver Haidt und die Global Deejays sorgen für Hammerstimmung. Als Highlights sind hier Stefanie Werger und Nik. P zu nennen. Auf der Kinderfreunde Insel ist auch für die kleinen Gäste bestens gesorgt.

Zur Freude aller, wird auch noch das Milka-Muhboot direkt am Strand der Donauinsel anlegen und alle Gäste mit köstlicher Schokolade erfreuen, bevor es aufs Boot in die Alpenlounge zum Chillen geht.

Wiener Linien verstärken Betrieb
Die U-Bahn Linien U1 und U6 werden in der Nacht auf Samstag bzw. Sonntag bis circa 2.00 Uhr in Drei-Minuten-Intervallen unterwegs sein, danach verlängern sich die Intervalle Schritt für Schritt, bis sie wieder im gewohnten 15-Minuten-Takt der Nacht-U-Bahn unterwegs sind. Am Freitag und Samstag werden zudem die Betriebszeiten von vielen Straßenbahn- und Buslinien verlängert. So sind zum Beispiel die Linien 25, 26 und 31 länger und verstärkt für die Fahrgäste im Einsatz, teilten die Wiener Linien am Dienstag mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.