Sonderthema:
Frequency: Die erste Bilanz

Festival

Frequency: Die erste Bilanz

„Österreich ist unser Lieblings-Land, und das Frequency das beste Festival der Welt.“ Die Hitgiganten Imagine Dragons (Radioactive) streuten St. Pölten die Rosen, und 140.000 Fans feierten die Hitcombo als wahren Head­liner. Mit einer Mitsing-Show samt dem Blur-Hit Song2 stellten die Dragons selbst das witzige Comeback von Blink 182 (All the Small Things) und die doch sehr verhaltene Dezibel-Show von Queens Of The Stone Age (Go With the Flow) in den Schatten.

Tops & Flops. Auch die Hip-Hop-Superstars Macklemore & Ryan Lewis (Thrift Shop), Materia oder Skandal-Göre Lily Allen konnten punkten. Nur Connor Oberst und Kadavar spielten auf fast leerem Gelände.

Livestream. Heute zum Finale gibt’s Placebo, Kultrocker Kyle Gass, Starkomiker Helge Schneider oder Travis. Ab 17 Uhr auch live im Internet: www.frequency.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.