Sonderthema:
Guns'n'Roses vor Comeback?

Reunion

Guns'n'Roses vor Comeback?

Haben sich Axl Rose und Gitarrist Slash wieder zusammengerauft? Es scheint fast so. Im vergangenen Sommer sollen sich die Kult-Rocker endlich wieder versöhnt haben. Fans weltweit freuen sich nun auf ein Comeback ihrer Mega-Helden aus den 90ern. Anlass für die Spekulationen: In den USA wurde in den Kinos vor dem "Stars Wars"-Film ein kurzer Trailer eingespielt, der auf ein Reunion hoffen lässt. In dem Clip waren alte Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Fans zu sehen, die zu „Welcome to the Jungle“ abfeiern. Kündigt man hier vielleicht eine Tournee für 2016 an?

Neuer Web-Auftritt
Aber nicht nur der mysteriöse Clip lässt Fans weltweit hoffen. Auch die Facebook-Seite der Band und die Homepage erstrahlt wieder im alten Look der Band. Das legendäre Kreisrunde-Logo – die Rechte liegen bei Axl Rose, Duff McKagan und Slash - ziert die offizielle Website. Die Gründungsmitglieder scheinen nach 20 Jahren wieder gemeinsame Sache zu machen.

Die Band zerfiel im Jahr 1995, als ihr Album „The Spaghetti Incident?“ floppte. Ein Comeback-Versuch unter anderer Besetzung im Jahr 2006 verlief  nur mäßig erfolgreich. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.