Sonderthema:
Gwen Stefani: Erstes Nummer-1-Album

Endlich geschafft

Gwen Stefani: Erstes Nummer-1-Album

Über 20 Jahre macht Gwen Stefani schon Musik und verkaufte mit ihrer Band No Doubt und als Solo-Künstlerin mehr als 40 Millionen Alben. Doch erst jetzt schaffte es die Sängerin mit einer Platte endlich auf Platz eins der Billboard-Charts. Am 28. März veröffentlichte Gwen ihr drittes Solo-Album This Is What The Truth Feels Like und schoss damit direkt auf die Eins. Gratulation!

Freude
Für die 46-Jährige sind die Hits auf This Is What The Truth Feels Like die persönlichsten Songs, die sie jemals geschrieben hat. Darauf rechnet sie nicht nur mit ihrem Ex-Mann Gavin Rossdale ab, sondern widmet auch ihrem neuen Freund Blake Shelton das Lied Make Me Like You. "Nach all der Zeit jetzt das? Wie? Danke für diesen wunderbaren Moment", freut sich Gwen Stefani auf Twitter über ihren ersten Platz.

Persönlich wie nie
Die Produzenten ihres dritten Studioalbums waren anfangs gar nicht so begeistert davon, dass Gwen in ihren Songs ihre Trennung verarbeitet und so persönlich schreibt. Doch die Musikerin wollte es unbedingt so machen und nicht anders. Jetzt hat sich ihr Sturkopf ausgezahlt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.