Jazz Gitti sang für Lugner

Wirbel um Auftritt

Jazz Gitti sang für Lugner

„Ich singe ein Konzert, aber unterstütze ihn nicht bei seinem Wahlkampf!“ Der Auftritt von Jazz Gitti bei Richard Lugners Wahlkampfauftakt löste Verwirrung aus. „Ich wusste nichts davon. Er hat mich angerufen – und wenn der Richie mich braucht, bin ich da. Der hat mich schon so viel Geld verdienen lassen.“

Schon 1998 bei seinem ersten Wahlkampf hatte Richard Lugner die Jazz Gitti. „Ich bin durch Österreich gefahren. Bei mir waren immer viele Leute, und wenn er dann angefangen hat zu reden, waren alle schnell wieder weg“, lacht sie.

Kritik
Als Präsidenten sieht die Dancing Queen den Baumeister nicht. „Er kann ja kein Englisch, wie soll der uns würdig vertreten. Dann noch seine Oide! Da würde ich mich schämen!“

Ihr Favorit?
„Ich hab einen, aber der bleibt geheim. Alle wollten mich im Komitee, habe aber alles abgesagt. Es ist schon genug Wirbel um mich.“

Video zum Thema Wahlkampfauftakt von Richard Lugner
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum