Lady Gaga: Sie holt sich Bambi persönlich

Wird auch performen

Lady Gaga: Sie holt sich Bambi persönlich

Lady Gaga wird in diesem Jahr mit einem Bambi ausgezeichnet. Sie bekommt die Auszeichnung in der Kategorie "Pop International", wie der Burda-Verlag in München mitteilte. "Lady Gaga ist die erfolgreichste Pop-Künstlerin der Gegenwart, eine Königin der Selbst-Inszenierung und ein kulturelles Phänomen", heißt es in der Begründung der Jury. "Fans lieben ihre Musik, Feuilletonisten rezensieren ihre Videos, Professoren erforschen ihren Einfluss auf unsere Kultur."

Live-Übertragung
Die Popsängerin sei ein "Gesamtkunstwerk" und lasse sich bei ihren Inszenierungen von der Mode- und Kulturgeschichte inspirieren. Ihr aktuelles Album "Born This Way" sei ein Appell für Respekt und Toleranz. Die Preisverleihung findet am 10. November in Wiesbaden statt und wird live in der ARD übertragen. Lady Gaga werde auch beim Bambi auftreten, heißt es.

Erfolgreich
Lady Gaga wurde im Jahr 1986 als Stefani Joanne Angelina Germanotta in New York geboren. Sie besuchte eine katholische Mädchenschule und schrieb schon als Kind erste Songs, nahm Klavier-und Gesangsunterricht. Mit 20 Jahren lernte sie den Musikproduzenten Rob Fusari kennen - und erfand Lady Gaga, die zu ihrer neuen Identität wurde. Bis heute hat Lady Gaga nach Burda-Angaben mehr als 75 Millionen Platten verkauft, ihre im Mai beendete Welttournee spielte 125 Millionen Dollar ein. Laut dem Ranking des US-amerikanischen "Forbes"-Magazins ist die 25-Jährige derzeit der einflussreichste Star der Welt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.