Video zum Thema Patriotischer Appell von Lady Gaga
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Trick enthüllt

Lady Gaga: So fakte sie Dach-Sprung

Lady Gagas Halftime-Show beim Super Bowl stellte alles in den Schatten, was dort bisher gezeigt wurde: Vor Millionen TV-Zusehern sprang sie vom Dach des NRG Stadiums, stürzte sich 79 Meter in die Tiefe. Das hat kein Star vor ihr gewagt!

Geheim-Trick

Oder doch nicht? Hinter der spektakulären Einlage steckte ein geheimer Trick: Gaga stand während ihrem Super-Bowl-Auftritt gar nicht auf dem Dach. Sie begann ihre atemberaubende Performance wesentlich weiter unten, etwa in der Mitte zwischen Bühne und Dach. Da hing sie an einem Sicherheitsseil, während vorab aufgezeichnetes Material ausgestrahlt wurde.

Sicherheitsrisiko

Vom Dach gesprungen ist die Sängerin tatsächlich und zwar ohne Hilfe eines Stunt-Doubles, aber schon einige Tage vor dem Super Bowl. Da wurde ihre Einlage aufgenommen. Der Grund: Das Ganze live zu machen, wäre aufgrund von Wetter- und sonstigen Einflüssen zu gefährlich gewesen. Auch logistisch war der Plan so leichter umzusetzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.