Lady Gagas irrer Super-Bowl-Plan

Sie bringt sich in Gefahr

Lady Gagas irrer Super-Bowl-Plan

Lady Gaga wird heuer die während der Halbzeitpause des Super Bowls singen. Dieser Auftritt ist eine Auszeichnung für jeden Künstler und sie will dem Publikum etwas Besonderes bieten. Allerdings ist sie dabei so ambitioniert, dass Anwälte und Techniker sich große Sorgen machen. Gaga will nämlich auf dem Dach des Stadions singen, so die New York Post.

Gaga nicht zu stoppen

Alle Bedenken ihres Teams prallen an der Sängerin ab. Sie ist wild entschlossen und drängt darauf, ihren irren Plan durchzuziehen. Also wird nun alles daran gesetzt, einen möglichst sicheren Weg zu finden: "Sie entwerfen alle möglichen Pläne, wie man sie sicher auf das Dach bekommt. Einer davon beinhaltet, dass ein Loch in das Dach geschnitten wird." 

Nicht nur die Ausführung ist kompliziert, auch eine Versicherung zu finden, die da mitspielt, gestaltet sich schwierig. 

Der Super Bowl, das große Finale der US-Football-Liga findet heuer am 5. Februar in Houston statt und wird von Millionen von Menschen verfolgt. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.