21. Juli 2017 10:18
Chester Bennington
Linkin-Park-Star starb am Geburtstag seines besten Freundes
Der Tod seines Freudes, Soundgarden-Sänger Chris Cornell, traf ihn tief.
Linkin-Park-Star starb am Geburtstag seines besten Freundes
© Photo Press Service/www.pps.at

Die beiden Sänger standen sich sehr nahe, waren so etwas wie Seelenverwandte. Chris Cornell von Soundgarden und Chester Bennington von Linkin Park. Als Cornell sich im Mai das Leben nahm, war das ein großer Schock für Bennington. Als er vom Tod des Freundes erfuhr, reagierte er mit einem emotionalen Posting: "Ich kann mir die Welt ohne dich nicht vorstellen." 

Hier geht es zum letzten Video von Linking Park

Beim Begräbnis von Chris Cornell berührte Bennington die Anwesenden mit seiner Version des Liedes "Hallelujah".

Wenn Sie unter Suizidgedanken leiden, dann suchen Sie sich Hilfe! Die telefonische Notrufnummer ist täglich 24 Stunden für Sie erreichbar unter der Nummer 142 (kostenlos vom Festnetz und Handy!)