Madonna: Noch mehr Songs geleakt

Hacker-Terror

Madonna: Noch mehr Songs geleakt

Im Internet sind erneut Demoversionen von möglichen Liedern des neuen Madonna-Albums aufgetaucht. 14 Songs von "Rebel Heart" könnten neu illegal heruntergeladen werden, berichtete das US-Branchenmagazin "Billboard". Darunter sei auch eine Zusammenarbeit mit Pharrell Williams ("Happy").

"Terrorismus"
Bereits vergangene Woche waren einige Lieder durchgesickert. Madonna beschwerte sich auf ihren Kanälen in sozialen Netzwerken. Es handle sich um "künstlerische Vergewaltigung", "eine Form von Terrorismus", schrieb sie bei Instagram zunächst, löschte aber die Kommentare wieder.

"Rebel Heart" soll am 10. März 2015 erscheinen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum