Sonderthema:
Nirvanas

20 Jahre Jubiläum

Nirvanas "Nevermind" ganz neu

Ob Kurt Cobain, der alternative Denker und Idol der Generation X, wohl viel Freude hätte an einem Titel wie Deluxe Edition oder gar Limited Super Deluxe Edition? Egal: Ab sofort ist Nevermind, das wichtigste Album von Cobains Band Nirvana, in solch aufgemotzten Ausgaben im Handel.

Die Super Deluxe Edition macht aus dem Album eine fünfteilige Edition mit allen Demos (auf vier CDs) und einer DVD mit bisher unveröffentlichten BBC- und Konzert-Aufnahmen. Die Deluxe Version besteht aus zwei CDs und enthält außer dem Original-Album, dessen Bänder neu gemastert wurden, auch Mitschnitte von Sessions und Proben der Band.

Nirvana-Bassist Krist Novoselic erklärte jetzt in einem AP-Interview, es sei für die Musiker seinerzeit „schockierend“ gewesen, als sie bemerkten, mit den Nevermind-Hits wie Smells Like Teen Spirit plötzlich weltberühmt geworden zu sein. Kurt Cobain kam mit dem Ruhm, wie jeder weiß, nicht zurecht: Sein Selbstmord am 5. April 1994 versetzte die Rock-Welt in eine Schockstarre.

Bassist Dave Grohl im Rückblick: „Nevermind kam zu einer Zeit heraus, als viele Kids nichts hatten, woran sie glauben konnten.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.