Nova Rock: Jetzt geht es los

Mega-Festival

Nova Rock: Jetzt geht es los

Am heutigen Mittwoch startet das Nova Rock im burgenländischen Nickelsdorf. Und Österreichs größtes Rockfestival geizt auch heuer nicht mit Superlativen, geht Veranstalter Ewald Tatar doch "definitiv" von einem neuen Publikumsrekord aus. Insgesamt werden beim Konzertreigen bis inklusive Samstag mehr als 200.000 Besucher erwartet. 

Hier geht's zur Wettervorhersage

Vier Tage Party mit mehr als 80 Acts. Und erstmals in seiner Geschichte durchbricht das Nova-Rock-Festival in seinem 13. Jahr die 200.000-Besucher-Schallmauer.

Mittwoch, 14.6.: Linkin Park & Fatboy Slim. Das Festival beginnt mit einigen echten Knallern: Nach Airbourne (18.25 Uhr), Steel Panther (19.40 Uhr) und Five Finger Death Punch (21.10 Uhr) stürmen ab 23 Uhr die kalifornischen Kult-Rocker Linkin Park als Headliner die „Blue Stage“. Das Finale bestreitet Fatboy Slim (1.10 Uhr).

Die Highlights

Donnerstag: In Flames (22.40 Uhr), Blink-182 (23.55) Slayer (0.25)
Freitag: Prophets of Rage (21.35), System of a Down (23.35), Beginner (23.40)
Samstag: Green Day (21.45), Sabaton (22.30), David Hasselhoff (0.30)

Fans, aufgepasst

Nach den Terror-Anschlägen in Großbritannien - unter anderem auf ein Popkonzert -, sind beim Nova Rock verstärkte Kontrollen geplant. Mehr als 120 Polizisten sowie 600 Ordner werden am Gelände im Einsatz sein. Achtung! Fans sollten wegen verstärkter Sicherheitsmaßnahmen rechtzeitig anreisen. Rucksäcke und Co. sind auf dem Festivalgelände verboten.     
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.