Sonderthema:
ÖSTERREICH traf Axl/DC

Konzert des Jahres

ÖSTERREICH traf Axl/DC

Heute steigt das Konzert des Jahres. AC/DC rocken mit ihrem neuen Sänger Axl Rose (von Guns N’ Roses) das Ernst-Happel-Stadion. Mehr als 50.000 Fans sind beim über zweistündigen Rock-Feuerwerk mit 23 Hits, riesiger Sexpuppe und Kanonensalven dabei.

Schon seit Dienstag weilen die Rock-Giganten (in Summe mehr als 370 Millionen verkaufte CDs) in Wien. Sie kamen mit einem 83 Millionen Euro teuren Privatjet, logieren noch bis Freitag im noblen Park Hyatt Hotel und halten Fans und Paparazzi auf Trab. ÖSTERREICH traf die Megaband ganz privat.

Troubles mit Polizei
„Wien ist eine wunderbare Stadt, ich bin froh, dass wir vier Tage hier sind“, schwärmt Angus Young, und das, obwohl ihm die Exekutive Abends das Essen versaute: Wegen der Teilnahme von US-Außenminister Kerry bei der Syrien-Friedenskonferenz versperrte die Polizei dem Höllen-Gitarristen nämlich den Weg zum Nobel-Lokal Fabios: „Na, da dürfen S’ jetzt ned durch.“ Angus musste umkehren und genoss dann seinen Tafelspitz im Esterházykeller.

Von Neo-Sänger Axl ist er begeistert: „Er bringt frischen Wind und vor allem wieder Spaß in die Band. So viel gelacht wurde schon lange nicht.“ Axl selbst ging seine Wien-Visite im Schongang an. Mit Gipsbein und Rollwagen checkte er ins Hotel ein und blieb dann im Zimmer.

Live
23 Hits, alle berühmten Gags – von der Sexpuppe (Whole Lotta Rosie) bis zu den Kanonen-Salven (For Those About To Rock) – und dazu Axl Rose als neues Stimmwunder: AC/DC liefern heute 50.000 Fans in Wien die Konzertsensation des Jahrzehnts.

Gips
Nach dem Ausstieg von Brian Johnson (Gehörverlust) haucht Rose, trotz Gips und Sitzkonzert, den Legenden neues Leben ein: Klassiker wie Hells Bells klingen frisch wie nie und Raritäten à la Riff Raff kommen wieder zum Zug. Ein Hit.


Video zum Thema Axel Rose rockt noch immer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.