Österreichische Musik zeigte sich in Cannes

MIDEM Musikmesse

Österreichische Musik zeigte sich in Cannes

Trotz gesunkener Ausstellerzahlen ist die MIDEM noch immer Pflichttermin für viele Musikschaffende, Vertriebe, Hersteller und Produzenten aus aller Welt. Im gediegenen Ambiente von Cannes lässt es sich eben leichter networken, als sonst wo auf der Welt.

Österreich auf der MIDEM 2012
Insgesamt 26 österreichische Firmen und Organisationen präsentierten ihre Musik und kreativen Produkte vom 28. bis 31. Jänner 2012 am Österreich-Stand und nützten die Gelegenheit, internationale Partner zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Gefördert wurde der Messeauftritt Österreichs von AKM/GFÖM, departure, IFPI/LSG, Fachverband der Film- und Musikindustrie (FAMA), ÖSTIG, WKO Wien und AWO.

Trends 2012
Nach Jahren der Vorherrschaft von Labels, Verlagen, Produzenten und Vertrieben übernehmen heuer wieder die MusikerInnen die Pole Position. Inhalte sind wieder gefragt, Talente werden entdeckt. Zweiter Schwerpunkt der neuen MIDEM: Technik. In der MIDEMs Innovation Factory wurden die neuesten elektronischen Trends und Tools in Zusammenhang mit Musik präsentiert. Mit dabei auch Phoenics Creative Studio - ein Unternehmen, das sich auf 3D-Animation, Webdevelopment, Sounddesign, Film- und 360° - Videoproduktion spezialisiert hat. Ein Highlight der Produktpalette ist Phoenics RD7, eine digitale Litfaßsäule zur Darstellung von 360°-Videos.

Österreichische Firmen auf der MIDEM
Neben Live-Musik aus Österreich (Danubia Saxophone Quartett, Mika Vembe, !Dela Dap, und Herr Tischbein besangen das kundige Publikum in Cannes) waren folgende Firmen auf der Messe vertreten:
Allround Music, AKM, Austrian Music Council/ÖMR, Austro Mechana, Bühnen- und Musikalienverlag Josef Weinberger Wien, Col-Legno, FAMA Fachverband der Film- und Musikindustrie, Franco Caro, Gföm, Hey-U Entertainment, Hoanzl, Ifpi, Inandout Distribution GmbH, kdg mediatech AG, Officer Business Software Solutions, Ordis, mica, missionCulture, Pate Records, Phoenics Creative Studio, Preiser Records, Österreichischer Musikfonds / Projekt Pop!, Rebeat Digital, Rudi Schedler Musikverlage, Schubert Music Publishing, Spectralmind, Videoland - Medienvertriebs GmbH.

Alle infos:
www.midem.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.