Sonderthema:
One Direction: Solo-Projekte bestätigt

Nach Band-Aus

One Direction: Solo-Projekte bestätigt

Für One Direction ist als Band erstmal Schluss. Die vier Burschen wollen sich eine Auszeit voneinander nehmen, doch ganz untätig sind Harry Styles, Liam Payne, Louis Tomlinson und Niall Horan aber nicht. Ihr Manager Simon Cowell bestätigte nun, dass sich die Fans auf massenweise Solo-Material der Musiker einstellen können. Puh...da wurden die Teenie-Herzen gerade noch gerettet.

Man darf hoffen
"Ja, es wird mehr geben. Da bin ich absolut sicher. Die Pause wäre irgendwann auf jeden Fall gekommen. Du kannst wie sie nicht auf unendliche Zeit so hart arbeiten. In den nächsten Monaten werden viele Sachen angekündigt. Sie waren, sie sind die nettesten Menschen, mit denen man überhaupt zusammenarbeiten kann", erklärte der Produzent gegenüber E! News. Da können wir ja richtig gespannt sein.

Zayn auf den Fersen
Vor allem, ob Harry & Co. es mit ihren Solo-Karrieren mit ihrem ehemaligen Band-Kollegen Zayn Malik aufnehmen können. Dessen erstes Album erscheint noch im März und bereits seine Debüt-Single Pillowtalk brach alle Rekorde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.