Prince: Nach

Konzert-Festival

Prince: Nach "Sziget"-Show auch in Wien?

Kiss in neuer Dance-Version, ein sensationelles Piano-Medley rund um Sing o’ the Times oder When Doves Cry und natürlich – in 15-Minuten-Überlänge – Purple Rain. Auf seiner aktuellen, witzigerweise Wel­come 2 America getauften Europa-Tour erweist sich Rock-Genie Prince einmal mehr als bester Live-Musiker aller Zeiten.

Nächsten Dienstag (9. 8.) gastiert er beim Sziget Festival in Budapest – nur 243 Kilometer von Wien entfernt. Für nur 52 Euro (das sind um 84 Euro weniger als bei seinem Vorjahres-Konzert in Wien) garantiert Prince einen bis zu dreistündigen Musik-Mix aus Rock (Let’s Go Crazy), Pop (If I Was Ur Girlfriend) und Funk (Controversy). Weit über 200 Songs hat er für die Tour geprobt. Kein Konzert gleicht dem anderen.

Rund um das Sziget-Konzert verdichten sich die Gerüchte, dass Prince auch in Wien spielt. Einen Mini-Gig im Porgy & Bess. Am 8. 8. oder in den Morgenstunden des 10. August.

Autor: Thomas Zeidler
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum