Video zum Thema Fendrich: Tour abgesagt wegen Kehlkopfentzündung
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Stimmbandentzündung

Fendrich: Alle Konzerte abgesagt

Die geplanten Konzerte von Austropopper Rainhard Fendrich in Linz, Graz und Innsbruck müssen aufgrund einer Stimmbandentzündung des Künstlers abgesagt werden. Der Arzt des Sängers hat Fendrich absolutes Sprech- und Singverbot verordnet. Bereits am Donnerstagabend musste Rainhard Fendrich zu seinem großen Bedauern das Konzert in der Salzburgarena in Salzburg vorzeitig abbrechen.

Ersatztermine

Das sind die betroffenen Konzerte: 3.3. in Linz, 4.3. in Graz, 7.3. Innsbruck. Ebenfalls betroffen ist der Auftritt in Passau am 5. März.  Bereits gekaufte Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden. Auch für das abgebrochene Konzert in der Salzburgarena soll es einen Ersatztermin geben. 

  • Sonntag, 26.03.2017 LINZ TipsArena
  • Mittwoch, 29.03.2017 SALZBURG Salzburgarena
  • Freitag, 31.03.2017 INNSBRUCK Olympiahalle
  • Freitag, 12.05.2017 GRAZ Stadthalle

Konzertbeginn ist jeweils um 20.00 Uhr

Fans zufrieden in Wien

Sein Wien-Konzert in der Stadthalle spielte Fendrich vor rund 7.000 begeisterten Fans und gab alte Hits und neue Lieder mit eindeutigem Politik-Bezug zum Besten. "Mit dem 17. Studioalbum wird es nicht leichter, ein Programm zusammenzustellen", meinte Fendrich auf das im Vorjahr erschienene Album "Schwarzoderweiss" bezogen. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.