Sonderthema:
Take That stehen vor Wien-Flop

Musik

Take That stehen vor Wien-Flop

Mit Robbie Williams füllten sie zuletzt 2011 die größten Stadien Europas – ohne ihren Top-Star haben Take That bei uns keine Chance: Ihr für Freitag (9. Oktober) angesetztes Stadthallen-Konzert musste in den Gasometer verlegt werden. Keine 2.000 Tickets wurden bislang verkauft.

Mini-Show. Die Verlegung ist für die wenigen Fans nun doppelt bitter: 
 In der kleineren Halle ist die Bombast-Show, mit der man im Frühjar 250.000 britische Konzertbesucher begeisterte, nicht mehr möglich.

Statt der bunten Theater-Revue samt Riesen-Aquarium (!) und Flug auf einem Helikopter-Fahrrad liefern Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen bloß eine abgespeckte 0815-Produktion. Wenigstens die Songs ­passen: 22 Welthits von Patience bis Back for Good.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.