Swift: Neue Songs nach Liebes-Aus

Aufgepasst, Calvin Harris!

Swift: Neue Songs nach Liebes-Aus

Man muss sich nicht besonders gut mit Popmusik auskennen um zu erraten, woher Taylor Swift die Inspiration für ihre Songs bekommt. Titel wie I Knew You Were Trouble, We Are Never Ever Getting Back Together oder Picture To Burn sprechen eine eindeutige Sprache. Nach der Trennung von Calvin Harris ist es also kein Wunder, dass die Sängerin wieder Gitarre und Stift zur Hand genommen hat.

Nicht traurig
Das Liebes-Aus verarbeitet die Blondine wie auch schon nach Harry Styles, John Mayer und ihren Vorgängern: sie schreibt schon neue Songs. Insidern zufolge soll sie die Trennung diesmal aber besser verkraftet haben - Taylor wird eben auch älter und weiser. "Sie ist nicht mehr traurig darüber. Sie weiß, dass es das Beste war. Ein Liebes-Comeback kommt für sie nicht infrage", verriet ein Insider.

Den Sommer will sie mit Freunden und Familie verbringen und sich nicht mit Männern beschäftigen. "Sie hat Reisepläne und schreibt auch schon an neuer Musik", weiß der Vertraute. Ob sich Calvin Harris auf einen fiesen Abrechnungssong gefasst machen kann? Als Ex-Freund von Taylor Swift muss man mit allem rechnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum