U2 kündigen Hallen-Tournee an

Nach 10 Jahren

U2 kündigen Hallen-Tournee an

Sie sind der Inbegriff der Stadionband, nun zieht es U2 aber wieder indoor: Auf ihrer Website haben die Iren ihre erste Hallen-Tournee seit zehn Jahren angekündigt. Die "iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour 2015" führt U2 in 19 Städte weltweit, wobei in jeder zwei Konzerte gespielt werden. In Los Angeles, New York und London sind gar vier Auftritte angesetzt; ein Stopp in Österreich ist nicht geplant.

Bono nach Unfall wieder fit
"Wir planen, am zweiten Abend eine komplett andere Stimmung als am ersten Abend zu erzeugen", so Frontmann Bono, der seit einem Fahrradunfall im New Yorker Central Park Mitte November außer Gefecht ist, "und spielen mit der Idee von Unschuld und Erfahrung." Details zu ihrem Konzept will die Band noch bekannt geben, der Ticketverkauf startet am Montag. Der Auftakt der Tour findet am 14. Mai im kanadischen Vancouver statt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.