Gabalier trotzt dem Regen

Mega-Konzert in Kitz

Gabalier trotzt dem Regen

Noch am Nachmittag schwankte das Wetter am Samstag in Kitzbühel zwischen Regen und Dunst. Aber auch das hielt die Fans von Andreas Gabalier (32) nicht davon ab, in die Gams­stadt zu pilgern, um ihr Idol beim Kitzbühel-Musikfestival live zu erleben. Sonnberg-Wirtin Rosi Schipflinger war begeistert: „Einach a klassa Bursch.“

Gabalier sorgte vor rund 7000 Fans im bis auf den letzten Platz ausverkauften Tennisstadion am Fuße des Hahnenkamms für Gänsehaut-Feeling. Der Volks-Rock ’n’ Roller sang seine Hits wie Hulapalu, I sing a Liad für di oder die Ballade Amoi seg ma uns wieder.

Auftakt
Nach Kitzbühel geht es für Gabalier weiter zu seinen beiden Heimspielkonzerten in Schladming am 25. und 26. August. Als Warm-up lädt der Naturbursch am Vortag seiner Konzerte zum Gipfeltreffen und Weißwurstfrühstück auf die Planai. Zu den beiden Konzerten werden rund 60.000 Fans erwartet. Noch mehr will Gabalier in zwei Wochen am Hockenheimring schaffen. Dort werden mehr als 100.000 Zuschauer erwartet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.