Sonderthema:
Kygo veröffentlichte sein Debütalbum

"Cloud Nine"

Kygo veröffentlichte sein Debütalbum

Nachdem er  2015 die Marke von einer Milliarde Streams schneller erreicht hat als jemals ein Künstler vor ihm, sieht es so aus, als würde 2016 für Kygo sogar noch größer werden. Am 13. Mai 2016 erschien nun endlich sein Debütalbum "Cloud Nine". Die ersten Vorboten auf den Longplayer waren die Hits"Fragile" featuring Labrinth,"Raging" feat. Kodaline und"Stay" feat. Maty Noyes. Ebenfalls auf dem Album zu finden sind natürlich seine Erfolgshits  „Firestone“ feat. Conrad Swewell und „Stole The Show“ feat. Arson James.

Nach über acht Millionen verkauften Tonträgern seit dem Originalrelease von "Firestone" in 2014, hat Kygo ein Who-is-Who der Kollaborateure zusammengebracht, die ihn auf einem der am sehnlichsten erwarteten Alben 2016 unterstützt haben: mit dabei sind u.a. Tom Odell, John Legend, Rhodes, Angus & Julia Stone, Foxes und Sia. „Cloud Nine“ bietet damit einen eklektischen Mix einiger der größten Namen der aktuellen Musikszene.

Das Video zur aktuellen Single „Raging feat. Kodaline“ gibt es hier zu sehen!

Album:"Cloud Nine" (VÖ: 13.05.2016)

Kygo: Cloud Nine © Sony

Video zum Thema Kygo - Raging feat. Kodaline
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.