Sonderthema:
Usher veröffentlicht neues Album

"Hard II Love"

Usher veröffentlicht neues Album

Vier Jahre nach „Looking 4 Myself“, das wie die drei Alben zuvor Platz eins der US-Charts erreicht hatte, veröffentlichte US-Superstar Usher am 16. September mit „Hard II Love” sein achtes Studioalbum. Neben den aktuellen Hitsingles „No Limit“ (feat. Young Thug), „Crash“ und „Rivals“ (feat. Future) enthält der Longplayer u.a. den Song „Champions“ aus dem Soundtrack des Films „Hands Of Stone“.

In den vergangenen Jahren hatte der 37-jährige u.a. an mehreren Staffeln der US-TV-Show „The Voice“ als Coach mitgewirkt, war bei einem Ray Charles Tribute im Weißen Haus (u.a. zusammen mit Präsident Obama) aufgetreten und hatte eine ausgedehnte Tour durch Nordamerika und Europa unternommen. Ende August kommt in den USA der Film „Hands Of Stone“ in die Kinos, in dem er (u.a. neben Robert De Niro) Box-Legende Sugar Ray Leonard spielt.

Usher ist einer der erfolgreichsten Musiker der US-Musikgeschichte, weltweit verkaufte er bislang mehr als 65 Millionen Alben und landete neun US-Nummer-Eins-Hits. Er ist der erfolgreichste Künstler der Billboard Hot 100 des 2000er-Jahrzehnts, sein Album „Confessions“ ist das erfolgreichste Solo-Album der Dekade. Neun seiner Singles erreichten Platz eins der US-Charts, achtzehn die Top Ten.

https://open.spotify.com/album/6ktKxznxtvaTxZB8hna21f

http://usherworld.com/

https://www.facebook.com/usher

Usher © Sony Music

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 3

Die neuesten Videos 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.