13-Jähriger schwängert seine sexy Lehrerin

10 Jahre Haft

13-Jähriger schwängert seine sexy Lehrerin

Alexandria Vera, 24-Jährige Lehrerin an der Stovall-Mittelschule in Houston (Texas), hat seit vergangenem September eine Affäre mit einem 13-jährigen Schüler. Das Paar, das angeblich täglich Sex haben soll, soll sogar ein Baby erwartet haben.

Die Beziehung nahm ihren Anfang, als die Lehrerin dem Buben ihre Nummer gab, nachdem er an einem Tag nicht zur Schule kam. Offenbar hielt das Paar die Beziehung nicht einmal geheim: "Der Bub tätschelte ihr ständig den Hintern und jeder sah es", berichtet ein Zeuge.

Die Englischlehrerin behauptet, dass die Familie des 13-Jährigen glücklich mit der Beziehung ist. Dennoch ließ Vera das Baby abtreiben, als Untersuchungen wegen Kindesmissbrauchs in die Wege geleitet wurden.

Vera wurde schließlich verhaftet, verlor ihren Job, und musste sich nun vor Gericht verantworten.  Der Richter fällt nun vergangene Woche ein hartes Urteil. Die 24-Jährige muss für 10 Jahre ins Gefängnis.  

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen