18-Jähriger gab sich als Doktor aus

Undercover-Cop behandelt

18-Jähriger gab sich als Doktor aus

Der 18-Jährige Malachi Love-Robinson eröffnete in Florida eine Praxis. Es sah fast so aus, als würde sein Betrug gutgehen, doch dummerweise war einer seiner ersten Patienten ein Undercover-Polizist.

Der junge Mann, der keinerlei medizinische Ausbildung hatte, untersuchte den Cop und stellte ihm anschließend ein Zeugnis aus. Doch noch bevor er seine Rechnung ausstellen konnte, klickten für den 18-Jährigen die Handschellen.

86-Jährige gibt den Tipp
Die Polizei suchte den jungen "Arzt" auf, weil eine 86-Jährige Anzeige erstattet hatte. Sie hatte Love-Robinson wegen Magenproblemen konsultiert, doch der falsche Arzt untersuchte ihre Lunge, ihr Herz und den Kreislauf und verschrieb ihr daraufhin Naturheilmittel gegen Arthritis.

Doch dies war nicht der einzige Betrug des jungen Malachi Love-Robinson: Im Oktober 2015 hatte er sich als Fachmann für Naturheilkunde ausgegeben. Als der Betrug aufflog, musste er eine Unterlassungserklärung unterschreiben, dass er sich nicht mehr als Arzt ausgäbe.

Homepage
Vier Monate später gründete er dann seine Praxis in West Palm Beach. Auf seiner Homepage lächelt er freundlich in Arztkittel und mit Stethoskop um den Hals in die Kamera.

Sogar die Polizei macht sich nun mit dem Foto des Teenagers via Twitter lustig. "Nur weil du eine Staffel Grey's Anatomy gesehen hast, heißt das nicht, dass du als Arzt praktizieren kannst", schreiben die US-Cops.
 




Verfahren
Obwohl inzwischen ein Verfahren gegen den Hobby-Betrüger läuft, glaubt "Dr. Love" weiterhin nicht, dass er etwas falsch gemacht hätte. "Ich bin kein Doktor und das habe ich so auch nie behauptet. Ich bin Heilpraktiker", erklärte er. Den Zusatz "Dr. med.", den er auf seinem Praxis-Schild angebracht hatte, überklebte er später wieder. Es sei nur ein "Versehen" gewesen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen