Sonderthema:
Die Welt rätselt über dieses Meeres-Monster

Echt oder fake?

Die Welt rätselt über dieses Meeres-Monster

Es hat den Kopf eines Krokodils und den Körper eines Aals  und niemand weiß um welches Tier es sich dabei handelt. Diese Kreatur wurde kürzlich am Strand einer australischen Kleinstadt fotografiert und sorgt derzeit im Internet für helle Aufregung. Gepostet wurde das Foto von Ethan Tippa: „Das ist an der Bootsrampe von Swansea. Was zum Teufel ist das?“ , schrieb er seinen Freunden. Sein Post wurde über Nacht tausendfach geteilt. Alle fragen sich jetzt: Gibt es dieses Tier tatsächlich oder hat sich da jemand zu sehr an Photoshop herumgespielt?

 

 

This is at swansea boat ramp. What the fuck is it ?

Posted by Ethan Tippa on Sonntag, 14. Februar 2016

 

Die Auflösung
Auch wenn man es kaum für möglich halten möchte, dieses bizarre Wesen gibt es tatsächlich. Es handelt sich um einen Meeres-Aal, um genauer zu sein, um einen sogenannten Hechtconger. Die wenig possierlichen Fische sind nicht ganz ungefährlich, erzählt Julian Pepperell gegenüber dem „Newcastle Herold“.  Der Meeresbiologie: „Sie haben unglaublich starke Muskeln und mit ihren Zähnen können sie einen Menschen aufschlitzen. Fischer wurden schon von ihnen gebissen.“ Gott sei Dank sind diese Ungeheuer normalerweise 100 Meter unter dem Meeresspiegel beheimatet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen