Video zum Thema Riesiges Insekt auf Google Maps
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mega-Arachnide

Diese Spinne soll so groß wie ein Bus sein

Da hat wohl jemand ganz genau hingeschaut. Wobei dieses Monstrum eigentlich gar nicht zu übersehen wäre. Auf Google Earth hat ein Youtube-User eine gigantische Entdeckung gemacht. Irgendwo vor der Küste Mexikos macht es sich, allem Anschein nach, eine Riesen-Spinne auf einem Felsen im Meer gemütlich. Der Schatten auf dem Bild zeigt den Umriss einer Spinne, aber keinesfalls einer herkömmlichen.

Alien-Fans spielen seit der Entdeckung verrückt. Der Betreiber des Blogs „UFO Sightings Daily“ Scott Waring ist sich sicher, dass dies etwas Bahnbrechendes ist. „Sie ist so groß, dass sie wohl einen ganzen Menschen verschlingen kann“, meint er. Die Wissenschaft habe gar keine Ahnung, was für Lebewesen in unseren Weltmeeren leben würden, so Waring. Das mysteriöse Tier soll so groß sein wie ein Bus!

Die Euphorie Warings können viele andere allerdings nicht teilen. Skeptiker macht es stutzig, dass der Youtube-User keine Koordinaten nennt. Auch auf Nachfragen stellte er die Position des angeblichen Monsters nicht ins Netz. Für viele ein Beweis für eine Fälschung.

Andere Theorien

Neben der Theorie der überdimensionalen, menschenfressenden Monster-Spinne, haben viele auch andere Erklärungen parat. Die einen meinen, es sei lediglich aufgemalt. Ein Künstler könnte die Spinne auf den Felsen gemalt haben. Andere glauben, es handle sich um einen Zugang zu einer Höhle, die früher den Piraten als Schatzkammer dienten.

Und wieder andere nehmen diesen Mythos mit Humor. Eine Userin kommentiert die Riesen-Spinne mit: „Da brauchen wir jetzt aber auch einen Mega-Schuh, um so ein Vieh zu stoppen“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen