Newsletter

Guten Tag, liebe ÖSTERREICH-Leser,

Fürchterlicher Mord an Larissa: 21.000 trauern auf Facebook
Zwei Wochen war die 21-jährige Tirolerin Larissa Biber aus Reutte vermisst. Nach Berichten in ÖSTERREICH schlossen sich 21.000 Leser der Seite "Wir suchen Larissa Biber" an, die von ihrer Schwester ins Leben gerufen wurde. Gestern wurde es fürchterliche Gewissheit: Larissa wurde von ihrem Freund Dominik W., den sie erst seit drei Wochen kannte, erwürgt - vermutlich aus Eifersucht nach einer Disco-Tour. Jetzt gehen auf Facebook die Emotionen hoch: Tausende berührende Postings auf der "Wir suchen Larissa Biber"-Seite, dagegen schon über 1.000 Hass-Postings und ein wahrer Shitstorm auf der Seite des mutmaßlichen Mörders. Das ganze Drama HIER

Noch 26 Stunden bis zum Wahl-Ergebnis: Umfragen unverändert
Morgen um 17 Uhr kennen wir die erste Hochrechnung zur Nationalratswahl: Während die großen Umfrage-Institute für Medien in der letzten Woche vor der Wahl keine Erhebungen mehr durchführen, haben die großen Parteien, die ja traditionell gleicher als die andern sind, gestern noch letzte, aktuelle Umfragen erhalten. Resultat: Leichte Zugewinne für die großen Drei, aber keine Veränderung in den Abständen. Laut letzten Partei-Umfragen liegt die SPÖ jetzt bei 28 %, die ÖVP bei 25 % und die FPÖ bei 22 %. Heißt die Parteizentralen rechnen nicht damit, dass die FPÖ die ÖVP auf Platz 2 überholt. Übrigens: Beide Großparteien haben BZÖ und NEOS unter 4 % - ob da nicht der Vater der Wunsch des Gedankens ist?

In der letzten Gallup-Umfrage stand es: SPÖ 27 zu ÖVP 23 zu FPÖ 20 % zu GRÜNE 14 zu STRONACH 6 und die NEOS ganz knapp bei 4 %.. HIER

Neue Klima-Studie schockt: Es wird im Schnitt um fast 4 Grad wärmer!
Der Weltklima-Bericht stellt fest, dass unsere Erde auf eine Klima-Katastrophe zusteuert: Bis 2100 wird sich die Erde um durchschnittlich 3,7 Grad erwärmen. Daraus folgt: Gletscher und Arktis schmelzen dramatisch und der Meeresspiegel steigt um 82 Zentimeter. Falls sie meinen, das betrifft Sie nicht, weil Sie 2100 nicht mehr leben: Schon in den nächsten 20 Jahren wird es um 1,5 Grad wärmer und das Meer um 20 Zentimeter höher. Heißt: Es wird viel mehr Hitze und Hochwasser geben - und Österreich wird Italien. MEHR HIER

Peter Rapp ist nicht zu fassen: 20 Interviews aus der Herz-Station
Es gibt schon herrliche Patienten im Land. Peter Rapp kam vor drei Tagen mit Herzinfarkt ins Krankenhaus. Aber so einen Patienten wie ihn hat die Rudolfsstiftung noch nicht erlebt. Schon am ersten Morgen nach der Einlieferung gab Rapp - an Überwachungsgeräten und Infusionen hängend - um 7 Uhr früh sein erstes Ö-3-Interview. Dann folgte eine Serie von Telefon-Interviews. Schließlich kam ein ORF-Fotograf und knipste ihn mit allen (!) Titelseiten der vier größten Tageszeitungen - damit jede ihr eigenes Foto hatte. Gestern gab er schon serienweise TV-Interviews im Polo-Hemd. Die Ärzte staunen, was medizinisch aber auch medientaktisch alles möglich ist. Haha. MEHR

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten