Kalenderblatt

29. Jänner - Ereignisse in Österreich

2000

Nachdem die portugiesische EU-Ratspräsidentschaft offiziell Besorgnis über eine mögliche Regierungsbeteiligung der FPÖ in Österreich zum Ausdruck bringt und die belgische Regierung ein gemeinsames Vorgehen der 14 Partnerstaaten vorschlägt, richtet FPÖ-Chef Jörg Haider scharfe Attacken gegen den französischen Präsidenten und gegen die belgische Regierung.

1975

Die Wiener Polizeidirektion bezieht ihre neue Zentrale am Schottenring, einen der modernsten Polizeiverwaltungssitze Europas.

1964

Die IX. Olympischen Winterspiele in Innsbruck werden von Bundespräsident Adolf Schärf im Bergisel-Stadion vor 60.000 begeisterten Zuschauern feierlich eröffnet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Mädchenmord: Verdächtiger festgenommen
Wien-Döbling Mädchenmord: Verdächtiger festgenommen
In einer Pressekonferenz gab die Polizei schreckliche Details bekannt. 1
Herzstich nach Streit um Mädchen
Gymnasiast (17) in Imst getötet Herzstich nach Streit um Mädchen
Der Messerstecher holte per Handy Verstärkung – zu viert passte man die Vorarlberger ab. 2
"Er wollte auch seinen Bruder töten"
Vater des Täters: "Er wollte auch seinen Bruder töten"
Das Geständnis an sich ist schon der pure Horror – plante er einen zweiten Mord? 3
Talk-Gast kippt in ORF-Show um
Schwächeanfall im Live-TV Talk-Gast kippt in ORF-Show um
Plötzlich sackte die Frau vor dem Moderator nach vorn und brach zusammen. 4
Mädchen-Mord: Mutter darf nicht zum Begräbnis
Abschied Mädchen-Mord: Mutter darf nicht zum Begräbnis
Während die Familie gerade umsiedelt, wird die kleine Hadishat in die Heimat überführt. 5
Verdächtiger: 'Ich wollte irgendwen umbringen'
Kindermord in Wien Verdächtiger: 'Ich wollte irgendwen umbringen'
Der Mann aus der Wohnhausanlage schockte mit seinem Geständnis sogar die Polizisten. 6
Mädchen-Killer ging nach Mord in die Elite-Schule
Gymnasiasten packen aus Mädchen-Killer ging nach Mord in die Elite-Schule
Bei der Polizei gibt der Mordverdächtige die Rolle, die er auch in der Schule am besten konnte: den großen Schweiger. 7
Eltern waren während Tat auf Konzert
Angst vor Rache Eltern waren während Tat auf Konzert
Eltern von mutmaßlichen Killer Robert K. waren während der Tat auf einem Konzert. 8
Mädchenmord: Das ist der Täter
Bluttat in Wien Mädchenmord: Das ist der Täter
Wohnte in der Nachbarschaft - Motiv: "Allgemeine Wut". 9
Mädchen-Mörder im Gefängnis bedroht
Robert K. in U-Haft Mädchen-Mörder im Gefängnis bedroht
Sigrun Roßmanith: „Er ist in der Gefängnis-Hierarchie ganz unten.“ 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten