Sonderthema:

Kalenderblatt

29. Jänner - Ereignisse in Österreich

2000

Nachdem die portugiesische EU-Ratspräsidentschaft offiziell Besorgnis über eine mögliche Regierungsbeteiligung der FPÖ in Österreich zum Ausdruck bringt und die belgische Regierung ein gemeinsames Vorgehen der 14 Partnerstaaten vorschlägt, richtet FPÖ-Chef Jörg Haider scharfe Attacken gegen den französischen Präsidenten und gegen die belgische Regierung.

1975

Die Wiener Polizeidirektion bezieht ihre neue Zentrale am Schottenring, einen der modernsten Polizeiverwaltungssitze Europas.

1964

Die IX. Olympischen Winterspiele in Innsbruck werden von Bundespräsident Adolf Schärf im Bergisel-Stadion vor 60.000 begeisterten Zuschauern feierlich eröffnet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Kurz & Strache präsentieren das Programm
Die neue Regierung steht Kurz & Strache präsentieren das Programm
ÖVP und FPÖ einigten sich auf Regierungsabkommen. Angelobung am Montag. 1
Ist das witzigste Bewerbung Österreichs?
Anschreiben amüsiert Netz Ist das witzigste Bewerbung Österreichs?
Das Unternehmen reagierte gelassen und antwortete im Stil des Bewerbers. 2
OMV-Explosion: Ein Toter, 21 Verletzte
Zwischenfall in NÖ OMV-Explosion: Ein Toter, 21 Verletzte
In Niederösterreich kam es zu einer Explosion, die mehrere Verletzte forderte. 3
Regierung: 1.500 Euro für jedes Kind
Verhandlungen im Finale Regierung: 1.500 Euro für jedes Kind
Stundenlang rangen Kurz und Strache um Finanzen. Kinderbonus ab 2018. 4
Schock-Plakat: IS droht mit Wien-Terror
Nächstes Anschlagsziel? Schock-Plakat: IS droht mit Wien-Terror
Neues Propagandaplakat zeigt Wien als Anschlagsziel der IS-Terrormiliz. 5
Jetzt kommt die Regierung der Frauen
Neue Koalition steht: Jetzt kommt die Regierung der Frauen
Heute verhandeln ÖVP und FPÖ den Koalitionspakt fertig. Was drinsteht. 6
Das sind die neuen Minister
Türkis-Blau Das sind die neuen Minister
Die Regierung steht: Das sind die neuen Gesichter. 7
Grasser-Anwalt schlägt zurück
Prozess-Start Grasser-Anwalt schlägt zurück
An Tag 2 ist turbulenter: Staatsanwaltschaft hält ihr Plädoyer. 8
Prozess entwickelt sich zu Justizskandal
Das sagt Österreich Prozess entwickelt sich zu Justizskandal
Ein Kommentar von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner. 9
Prügelei: Drei Männer stürzen vor U-Bahn
U6-Station Thaliastraße Prügelei: Drei Männer stürzen vor U-Bahn
Einer der drei Schläger wurde dabei schwer verletzt. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen