Kalenderblatt

3. Februar - Ereignisse in Österreich

2000

Bundespräsident Klestil macht die Ernennung einer blau-schwarzen Regierung von der Unterzeichnung einer Menschenrechts-Präambel durch die beiden Parteichefs, Haider und Schüssel, abhängig und streicht die FPÖ-Politiker Prinzhorn und Kabas von der Ministerliste.

1989

Nach der bis dahin größten Anti-Opernball-Demonstration in Wien werden zwölf Personen festgenommen. 1.200 teils vermummte Demonstranten hatten am Vortag Steine und Flaschen gegen die Polizei geschleudert. Die Ausschreitungen forderten 52 Verletzte, darunter 27 Polizeibeamte und drei Journalisten.

1963

Katastrophenwinter in Österreich: Die Donau friert zu, in Klagenfurt fallen die Temperaturen auf minus 28 Grad Celsius.

1889

In Wien wird der Leichnam von Kronprinz Rudolf, der in Mayerling seine Geliebte Mary Freiin von Vetsera mit in den Tod genommen hatte, in der Hofburgkapelle aufgebahrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Sohn (9) getötet: Obduktion offenbart schreckliche Details
Bluttat am Attersee Sohn (9) getötet: Obduktion offenbart schreckliche Details
Eine Mutter soll ihrem Sohn tödliche Schnittverletzungen zugefügt haben. 1
Nach Massenvergewaltigung: Täter winseln um Gnade
Neun Flüchtlinge vor Gericht Nach Massenvergewaltigung: Täter winseln um Gnade
Die irakischen Flüchtlinge bekannten sich am Dienstag teilweise schuldig. 2
Schock bei Prozess: Selfie mit Sex-Opfer
Gruppenvergewaltigung Schock bei Prozess: Selfie mit Sex-Opfer
Sechs der neun Angeklagten sollen ihr Opfer nacheinander vergewaltigt haben. 3
Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser gestorben
Große Trauer Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser gestorben
Oberhauser litt an einer Krebserkrankung und hinterlässt einen Mann und zwei Töchter. 4
Wien: Migranten-Kids stechen aufeinander ein
Streit eskalierte Wien: Migranten-Kids stechen aufeinander ein
Streit zwischen Jugendlichen eskalierte völlig - 14-Jähriger wegen Mordversuchs in U-Haft 5
Die irren Ausflüchte der Täter
Nach Massenvergewaltigung Die irren Ausflüchte der Täter
Neun Flüchtlinge sollen eine junge Deutsche in Wien vergewaltigt haben. 6
Irre: Beamter geht 2 1/2 Jahre auf Zeitausgleich
Extrem viele Überstunden Irre: Beamter geht 2 1/2 Jahre auf Zeitausgleich
Der Tiroler Amtsleiter häufte 5.844 Überstunden an. 7
Jugendbande: Alle acht Burschen ausgeforscht
Gleichaltrige beraubt Jugendbande: Alle acht Burschen ausgeforscht
Bei Überfällen wurden zwei Opfer leicht verletzt. 8
Turmspringer Stajkovic stirbt bei Badeunfall
Salzburg Turmspringer Stajkovic stirbt bei Badeunfall
Österreichs Wassersport-Legende kam bei einem Unfall in Hallein ums Leben. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen