Prokop-Ableben

© Reuters

"Asyl In Not"-Genner entschuldigt sich

"Frau Prokops Familie, ihr Mann, ihre Kinder, deren Gefühle ich verletzt habe, können nichts dafür, dass die Innenministerin eine zutiefst menschenverachtende Politik betrieben hat", hieß es am Montag. Zuletzt hatte die Staatsanwaltschaft angekündigt, den Fall zu prüfen.

"In den letzten Tage habe ich viele Zuschriften und Anrufe erhalten: Viele Menschen haben mir Glück, viele andere den Tod gewünscht", heißt es weiter in der schriftlichen Stellungnahme. Die Bitte um Entschuldigung sei auch an keine Bedingungen geknüpft. Vom künftigen Innenminister verlangte Genner, "dass er im Namen der Republik die Opfer der bisherigen Politik um Entschuldigung bittet". Auch die Kritik von "Asyl in Not"-Ehrenobmann Volker Kier hat Genner nun veranlasst, sich zu entschuldigen.

"Gute Meldung zum Jahresbeginn"
Genner hatte wenige Tage nach dem Tod von Prokop auf der "Asyl in Not"-Homepage eine Stellungnahme abgegeben, die für Empörung sorgte. Darin war von einer "guten Meldung zum Jahresbeginn" die Rede, kein anständiger Mensch weine der Ministerin eine Träne nach. Nach Einlangen einer anonymen Anzeige hatte die Staatsanwaltschaft bestätigt, den Tatbestand der Beleidigung bzw. der üblen Nachrede zu prüfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Streit um Wolf eskaliert: Jetzt hier voten!
Kritik wird immer schärfer Streit um Wolf eskaliert: Jetzt hier voten!
ORF-Online-Chef Thomas Prantner heizte den Machtkampf im ORF weiter an. 1
Größtes Bordell Wiens wirbt mit irrer Gratis-Aktion
Die Kunden freuen sich Größtes Bordell Wiens wirbt mit irrer Gratis-Aktion
Der Funpalast in Wien gilt als Eldorado unter den Saunaclub-Fans. 2
So rechtfertigt VdB seinen Kopftuch-Sager
Alles ein Missverständnis So rechtfertigt VdB seinen Kopftuch-Sager
Der Kopftuch-Sager wirbelte vor allem im Netz ordentlich Staub auf. Jetzt erklärt Van der Bellen, was er damit meinte. 3
Strache legt Van der Bellen Rücktritt nahe
Harte Attacke Strache legt Van der Bellen Rücktritt nahe
Eine derartig schlimme Entgleisung habe es in der 2. Republik noch nie gegeben. 4
FPÖ macht sich mit Video über VdB lustig
Nach Kopftuch-Sager FPÖ macht sich mit Video über VdB lustig
Mit Kopftuch und Zigarette machen einige Freiheitliche aus NÖ klar, was sie davon halten. 5
Van der Bellen: Alle Frauen sollen Kopftuch tragen
"Aus Solidarität" Van der Bellen: Alle Frauen sollen Kopftuch tragen
Der Bundespräsident sorgt mit einem Sager für Aufregung. 6
VdB-Kopftuch-Sager: So reagiert Strache
Harte Attacke VdB-Kopftuch-Sager: So reagiert Strache
Van der Bellen habe sich mit seiner Aussage "selbst demaskiert". 7
Kopftuch-Sager: Rechtes Postergirl wettert mit Video gegen VdB
Video: "Nicht mit mir!" Kopftuch-Sager: Rechtes Postergirl wettert mit Video gegen VdB
"Nicht mein Präsident": Der Kopftuch-Sager sorgt weiterhin für Wirbel und ist ein gefundenes Fressen für die VdB-Gegner. 9
Grünen-Politiker an VdB: "Bin fassungslos"
Offener Brief an Präsidenten Grünen-Politiker an VdB: "Bin fassungslos"
In einem offenen Brief drückt Dönmez sein Unverständnis zum Kopftuch-Sager aus. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen