Sonderthema:
Die Polizei Wien sucht Verstärkung

Die Polizei Wien sucht Verstärkung

Einen sicheren Job für eine sichere Stadt – das bietet die Polizei in Wien. Damit die Stadt noch sicherer wird, wird das Personal weiter aufgestockt. Gefragt sind Männer und Frauen, die mindestens 18 Jahre alt sind, die österreichische Staatsbürgerschaft haben, keine Vorstrafen, einen Führerschein der Klasse B und den Präsenz- oder Zivildienst (gilt nur für Männer) abgeleistet haben.

 

Mehrstufiges Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren umfasst einen schriftlichen Test, ein Aufnahmegespräch, eine ärztliche Untersuchung, einen Sporttest sowie eine Rettungssimulation. Was genau getestet wird, ist im Internet abrufbar (www.wien-polizei.at).

 

Abwechslungsreiche Ausbildung

Die darauf folgende zweijährige Ausbildung ist äußerst abwechslungsreich, vom Erlernen der Rechtsvorschriften über die sportliche Ausbildung und das Einsatztraining bis hin zum Bereitschaftsdienst und Einsätzen wie Ordnungsdiensten

im Stadion ist alles dabei. Auch danach bietet der Job bei der Polizei in Wien verschiedene Möglichkeiten – ob man nun in der Diensthundeeinheit, bei der WEGA in der Tatortermittlung oder im Streifendienst seine Berufung findet, alle diese Berufsbilder sind für die Sicherheit der Menschen in Wien wichtig und tragen dazu bei, dass die Gesamtkriminalität weiter gesenkt wird.

 

Entgeltliche Anzeige

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
10 Jahre danach: So krank ist Fritzl
Schauriges "Jubiläum" 10 Jahre danach: So krank ist Fritzl
Vor zehn Jahren kamen die schrecklichen Verbrechen des Josef Fritzl ans Tageslicht. 1
Neusiedler See: Ist TV-Star die Leiche?
Ungarische TV-Darstellerin Neusiedler See: Ist TV-Star die Leiche?
Ist die Tote vom Neusiedler See Fanni, ein ungarischer Reality-TV-Star, der vermisst wird? 2
Kickl geht gegen "Asyl-Urlauber" vor
Verschärfungen Kickl geht gegen "Asyl-Urlauber" vor
Für Flüchtlinge wird’s ungemütlich: Machen sie daheim Urlaub, verlieren sie das Asylrecht. 3
Kurz: "Aus für Kopftuch kommt"
Kanzler trifft protestierende Muslime Kurz: "Aus für Kopftuch kommt"
Der Protest der Glaubensgemeinschaft ist vergeblich – Kopftuchverbot kommt. 4
Rätsel um Frauenleiche ohne Kopf
Im Neusiedler See Rätsel um Frauenleiche ohne Kopf
Ein weiblicher Torso ohne Kopf, Unterarme und Beine wurde im Neusiedler See gefunden. 5
Kabarettist wünscht FPÖ-Legende den Tod
Aufreger Kabarettist wünscht FPÖ-Legende den Tod
Wegen seiner umstrittenen Aussagen zum ORF ist der Politiker heftig attackiert worden. 6
Nach Unfall: Retter wurden Geisterfahrer
Keine Rettungsgasse gebildet Nach Unfall: Retter wurden Geisterfahrer
Nach einer Unfallserie auf der A1 bei Linz sind bis zu fünf Personen verletzt worden – die Autobahn war teilgesperrt. 7
Wien: Kinder exerzierten in ATIB-Moschee
In Tarnuniformen Wien: Kinder exerzierten in ATIB-Moschee
Buben stellten Schlacht nach und salutieren in Tarnuniform. 8
Ferrari geteilt: 2 Tote bei Horror-Crash
Oberösterreich Ferrari geteilt: 2 Tote bei Horror-Crash
In Fornach (Bezirk Vöcklabruck) kam es zu einem tragischen Unfall. 9
Stadt lacht über Irrgarten um 20.000 €
Wiener staunen über "Kunstprojekt" Stadt lacht über Irrgarten um 20.000 €
Das „größte temporäre Labyrinth Europas“ entpuppt sich als Gstätten. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen