Gewaltaufrufe

Hetze gegen Van der Bellen: Hass im Netz ungebrochen

Ein „Betrüger als Bundespräsident“, das ist noch die höflichste Bezeichnung für Alexander Van der Bellen, den man momentan in den Kommentaren auf FPÖ-Facebook-Seiten findet.

Trotz der Bitte von Parteichef Heinz-Christian Strache zur Mäßigung gehen Pöbelei und Hetze gegen das neue Staatsoberhaupt weiter. Zwar wird rigoros gelöscht, doch immer wieder findet man Aufrufe zur Gewalt. Ein User kündigt an: „so waffe is ausgepackt“. Ein anderer fordert, dass das Parlament und die Hofburg niedergebrannt werden sollen – mit Van der Bellen und den Politikern drinnen.

Wählern des neuen Präsidenten wünscht man den Tod am „Scheiter Haufen“ (Fehler im Original) und weibliche Van-der-Bellen-Fans sollen „von Asylanten vergewaltigt“ werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Darum wurden wir bisher verschont
Terror in Europa Darum wurden wir bisher verschont
Österreich laut Experten „kein primäres Ziel für Terroristen“, sie suchen hier aber Unterschlupf. 1
Manuel (1) tot: Schwere Vorwürfe von Kindsvater
Hitzetod in Vorarlberg Manuel (1) tot: Schwere Vorwürfe von Kindsvater
Der Vater des verstorbenen Buben erhebt schwere Vorwürfe gegen die Jugendwohlfahrt. 3
Sex-Attacke auf 10-Jährige in Bad
Hütteldorfer Bad Sex-Attacke auf 10-Jährige in Bad
Als sich das Mädchen bei der Rutsche anstellte, betatschte der 42-Jährige die Schülerin. 4
Strache will Sobotka klagen
ORF-"Sommergespräch" Strache will Sobotka klagen
Strache will Rot-Schwarz verhindern und setzt auf "Fairness" 5
Sanitäter mit Rettungswagen tödlich verunglückt
Unfall im Pinzgau Sanitäter mit Rettungswagen tödlich verunglückt
24-Jähriger kam bei Kontrollfahrt von Fahrbahn ab und überschlug sich mit Wagen. 6
So verteidigt Kern-Sohn den Kanzler
Silberstein-Affäre So verteidigt Kern-Sohn den Kanzler
Niko Kern springt auf Twitter seinem in der Kritik stehenden Vater zur Seite. 7
Wiener nach Messer-Attacke gestorben
Nach Streit Wiener nach Messer-Attacke gestorben
Ein unbekannter Mann ging bei einem Streit mit einem Messer auf sein Opfer los. 8
WEGA-Einsatz nach Party im Gemeindebau
Aufregung in Wien WEGA-Einsatz nach Party im Gemeindebau
„Na komm, schieß!“, rief ein Partygast. Dann folgte tatsächlich ein lauter Knall. 9
Polizei schnappt U3-Vergewaltiger
Zweites Opfer meldete sich Polizei schnappt U3-Vergewaltiger
Nach Übergriff auf Rolltreppe in U3-Station Neubaugasse meldete sich weiteres Opfer bei Polizei. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen