Sonderthema:

Gewaltaufrufe

Hetze gegen Van der Bellen: Hass im Netz ungebrochen

Ein „Betrüger als Bundespräsident“, das ist noch die höflichste Bezeichnung für Alexander Van der Bellen, den man momentan in den Kommentaren auf FPÖ-Facebook-Seiten findet.

Trotz der Bitte von Parteichef Heinz-Christian Strache zur Mäßigung gehen Pöbelei und Hetze gegen das neue Staatsoberhaupt weiter. Zwar wird rigoros gelöscht, doch immer wieder findet man Aufrufe zur Gewalt. Ein User kündigt an: „so waffe is ausgepackt“. Ein anderer fordert, dass das Parlament und die Hofburg niedergebrannt werden sollen – mit Van der Bellen und den Politikern drinnen.

Wählern des neuen Präsidenten wünscht man den Tod am „Scheiter Haufen“ (Fehler im Original) und weibliche Van-der-Bellen-Fans sollen „von Asylanten vergewaltigt“ werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
14-jähriger Schüler springt aus Fenster
Drama in Groß-Enzersdorf 14-jähriger Schüler springt aus Fenster
Die Tragödie geschah mitten im Unterricht vor den Augen seiner entsetzten Mitschüler. 1
Demo: Mehr als 20.000 gegen Schwarz-Blau
Zug zum Heldenplatz Demo: Mehr als 20.000 gegen Schwarz-Blau
"Omas gegen Rechts" marschierten vor schwarzem Block – Grußbotschaft von Kickl-Cousine 2
Van der Bellen trauert um seine Ex-Frau
Todesfall Van der Bellen trauert um seine Ex-Frau
Der Bundespräsident muss gleich zwei Schicksalsschläge verkraften. 3
SP-Attacke: Jetzt schlägt Strache zurück
"Soll sich schämen" SP-Attacke: Jetzt schlägt Strache zurück
Der FPÖ-Chef wirft Christian Kern Lügen und Dirty Campaigning vor. 4
Böhmermann nimmt Strache aufs Korn
"Faschistische Ästhetik" Böhmermann nimmt Strache aufs Korn
Der Krach um den martialischen Strache-Auftritt in Tirol geht in die nächste Runde. 5
Babymord: Noch ein grausiges Geheimnis
Verdacht: Auch zweites Kind sollte sterben Babymord: Noch ein grausiges Geheimnis
Ein Babymord und der Missbrauch eines Kindes belasten einen Ex-Diplomaten schwer. 6
VdB verschiebt Reise nach Liechtenstein
Nach Slowenien-Reise: VdB verschiebt Reise nach Liechtenstein
Wegen "schwerer Erkrankung im engsten Familienkreis" – nach Slowenien-Reise jetzt auch Liechtenstein abgesagt. 7
Alarm: So gefährlich ist die neue Grippe
Impfstoff aus! Alarm: So gefährlich ist die neue Grippe
++ Bald über 500.000 krank ++ Erste Todesfälle 8
Mega-Polizeieinsatz wegen Streit in Wien
Großaufgebot der Einsatzkräfte Mega-Polizeieinsatz wegen Streit in Wien
In der Großfeldsiedlung kam es zu einem Streit zwischen zwei Mietern. 9
Das bekommen Sie für Ihr Kind
Familienbonus Das bekommen Sie für Ihr Kind
ÖSTERREICH hat sich ange­sehen, wer wie viel vom neuen Familienbonus profitiert. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen