Sonderthema:
Karina Sarkissova live in der Stadthalle

Karten gewinnen:

Karina Sarkissova live in der Stadthalle

Gewinnen Sie Karten zu dem Live-Konzert von Star-Ballerina Karina Sarkissova die am Freitag den 16.September in der Wiener Stadthalle als Stargast bei "Life.Sunlight" auftritt.

Nach dem ORF Debüt zeigte sich Sarkissova gestern bei der Premiere in der Stadthalle. Mit der chinesischen Akrobatikgruppe Guangdong zeigte die Solotänzerin eine skektakuläre Interpretation von Vivaldis Vier Jahreszeiten

ÖSTERREICH verlost 50 x 2 Karten zu der spektakulären Show in der Wiener Stadthalle. Viel Glück!

gewinnspielButton.jpg

 

Erfolgswelle: Perfekte ­Figur, elegante Bewegungen und eine Zunge, die sie wie eine scharfe Klinge führt: Karina Sarkissova (27) punktet als ORF-Jurorin neben Zabine, Sido und Bernhard Paul bei der neuen Castingshow Die große Chance mit Charme, Humor und treffender Ehrlichkeit. Da sieht selbst Rüpel Sido manchmal alt aus.
„Ich bin sicher – ähnlich wie Sido – sehr kritisch, weil ich Top-Leistungen und keine Verarschungen erwarte“, so Sarkissova. Trotzdem sei’s nicht leicht, gerade Kindern zu erklären, dass es für die große Karriere eben nicht reicht. „Ich versuche, stets charmant zu bleiben.“
Keine Verarschung. Der Erfolg ist kein Grund, sich auszuruhen. Sarkissova fordert auch von sich selbst Topleistungen. So brillierte die Ballerina gestern als Gaststar bei Life.Sunlight in der Wiener Stadthalle – mit der chinesischen Akrobatikgruppe Guangdong Acrobatic Troupe zeigte die Staatsopern-Solotänzerin eine spektakuläre Interpretation von Vivaldis Vier Jahreszeiten.
Neider. Karinas Rechnung ist voll aufgegangen. In der Staatsoper ist sie bis 2012 karenziert, darf aber trainieren. „Natürlich gibt’s Neid hinter meinem Rücken, aber meine engen Freundinnen halten zu mir“, so die Ballerina.
Übrigens auch Ex-Ballett-Chef Renato Zanella, der sie für Gastauftritte nach Athen holt.(prd)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Wilder Sex bei Wiener Promi-Ball?
In der Hofburg Wilder Sex bei Wiener Promi-Ball?
Die feinen Leute der Gesellschaft versteckten sich hinter Masken - und trieben es bunt. 1
Vizebürgermeister stirbt mit nur 42 Jahren
Trauer Vizebürgermeister stirbt mit nur 42 Jahren
Die niederösterreichische Gemeinde ist fassungslos und zutiefst traurig. 2
Kern überrascht mit neuem Look
Ex-Kanzler Kern überrascht mit neuem Look
Der Ex-Kanzler erfindet sich in der Oppositionsrolle offenbar neu. 3
NÖ: Lehrer tauschte Sex für gute Noten
15 Teenager missbraucht NÖ: Lehrer tauschte Sex für gute Noten
Zwei Jahre dauerten die Ermittlungen gegen einen HTL-Lehrer, der in NÖ unterrichtete. 4
Alarm um Schüsse am Attersee
Polizei vor Ort Alarm um Schüsse am Attersee
Spezialeinheit Cobra sicherte das Gebiet ab und ein Notarzt ist vor Ort – Mann fetsgenommen. 5
FPÖ-Krieg mit ORF: Jetzt wackeln Jobs
Nazi-Eklat FPÖ-Krieg mit ORF: Jetzt wackeln Jobs
Nach Nazi-Eklat um ORF Tirol ist FPÖ entschlossen, Staatsfunk zusammenzustutzen. 6
ISIS plante Attentat in St. Pölten
Auf Polizei ISIS plante Attentat in St. Pölten
Drei junge Männer wollten ein Kalifat in Österreich errichten. 7
Familiendrama: Drei Tote bei Brand in NÖ
Vater, Sohn und Enkel starben Familiendrama: Drei Tote bei Brand in NÖ
Maschinenhalle und Scheune auf landwirtschaftlichem Anwesen in Flammen. 8
Deutscher Politiker fordert Strache-Rücktritt
Kosovo-Sager Deutscher Politiker fordert Strache-Rücktritt
Strache sei ein "trojanisches Pferd Putins in der Europäischen Union". 9
Dorfer, Vitasek & Co. wollen ORF retten
Vor FPÖ-Angriffen Dorfer, Vitasek & Co. wollen ORF retten
Die IG Autoren und zahlreiche Austro-Promis sehen den ORF bedroht. Sie starten eine groß angelegte Initiative. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen