Kontrolle in Lokalen ab 1. Februar

Nichtraucher-Aktion

 

Kontrolle in Lokalen ab 1. Februar

Überprüft werden soll, ob die freiwillige Selbstverpflichtung der Gastronomie, 40 Prozent der Sitzplätze in qualmfreien Bereichen bereitzustellen, erfüllt wird, sagte Ministeriumssprecher Jürgen Beilein. Laut Vereinbarung müssten 90 Prozent der Speiselokale ab 75 Quadratmeter Größe diese Zonen seit Jahresbeginn eingerichtet haben. Laut Wirtschaftskammer sind in Österreich 18.831 Betriebe von der Regelung betroffen.

Kontrollen sind zukunftsweisend
Die Überprüfung soll allerdings auch klären, wie Lokale die Anforderungen der Nichtraucherzonen gelöst haben und inwiefern eine räumliche Trennung zu qualmenden Gästen möglich ist, erläuterte Beilein. Derzeit werden im Ministerium noch die Daten für die Kontrollen erhoben. Die gesamte Evaluierung, deren Ergebnis weitere Entscheidungen beeinflussen soll, dürfte bis Ende März abgeschlossen sein.

Start in Wien, NÖ und Burgenland
Durchgeführt werden die Kontrollen von Beauftragen des Ministeriums sowie den Landessanitätsdirektion, berichtete der Sprecher. Gestartet wird im Februar zunächst in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Die restlichen Bundesländer sollen allerdings rasch folgen. Parallel zu den Überprüfungen der Nichtraucherzonen in Lokalen finde eine Kontrolle der Ausschilderungspflicht im öffentlichen Raum statt, erklärte Beilein. Unter die Lupe genommen werden dabei vor allem Kinos und Einkaufszentren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
16-Jährige stach Frau in Park nieder
Motiv: "Wurde als Muslimin beschimpft" 16-Jährige stach Frau in Park nieder
Weil sie beschimpft worden sein soll, stach eine Schülerin mit dem Messer zu. 1
So reagiert Strache auf das Türkei-Referendum
Erdogan-Sieg So reagiert Strache auf das Türkei-Referendum
Der FPÖ-Chef fordert Konsequenzen: "Die Zeit des Redens ist vorbei" 2
Bombenalarm im AKH: Haupteingang gesperrt
Verdächtiger Gegenstand Bombenalarm im AKH: Haupteingang gesperrt
Wegen eines verdächtigen Gegenstandes rückte die Polizei ein. 3
Strache: Austro-Türken sollen Österreich verlassen
73 % für Erdogan Strache: Austro-Türken sollen Österreich verlassen
Austro-Türken, die für Erdogan gestimmt haben, seien in Österreich nicht willkommen. 4
Bluttat in Wien: Mann durch Kopfschuss getötet
Wien-Birgittenau Bluttat in Wien: Mann durch Kopfschuss getötet
Der Mann wurde offenbar durch einen Kopfschuss getötet. 5
Lugar: "Austro-Türken haben offensichtlich Heimweh"
Nach klarem Ja-Votum Lugar: "Austro-Türken haben offensichtlich Heimweh"
In Österreich ansässige Türken haben klar für Erdogans Verfassungsreform gestimmt. 6
Mord in Wien: Zwei Männer noch auf der Flucht
Wien-Brigittenau Mord in Wien: Zwei Männer noch auf der Flucht
Ein Mann wurde durch einen Kopfschuss getötet. 8
Todes-Drama im Tiergarten Schönbrunn
Schock! Todes-Drama im Tiergarten Schönbrunn
Sol brachte ihren Nachwuchs leider tot zur Welt. 9
ORF-Online-Chef rechnet mit Armin Wolf und Co. ab
TV-Studio wie "Verhörraum" ORF-Online-Chef rechnet mit Armin Wolf und Co. ab
Dicke Luft am Küniglberg: Prantner kritisiert "Verhörraum"-Stil von ORF-Moderatoren 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen