Österreicher auf Platz drei in der EU

1,046 Bahnkilometer

© APA/ÖBB GARY Pippan

Österreicher auf Platz drei in der EU

Im EU-Vergleich sind die Österreicher die drittfleißigsten Bahnfahrer. Mit 1.046 zurückgelegten Kilometern pro Kopf im Jahr 2005 müssen sie sich nur den erstplatzierten Franzosen (1.266 Kilometer) und Dänen an zweiter Stelle (1.090) geschlagen geben. Dies geht aus einer Berechnung des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) auf Grundlage von Eurostat-Daten hervor.

Bahnfahren wird immer beliebter
Im Jahr 2004 hatte jeder Österreicher noch 1.020 Kilometer mit dem Zug zurückgelegt. Im Jahr 2005 sind es im Durchschnitt um 26 Kilometer mehr. Die absoluten Bahnmuffel in der EU sind die Litauer. Sie sind im Jahr 2005 pro Kopf lediglich 80 Kilometer mit der Bahn gefahren.

Schweizer sind Bahn-Europameister
Für Österreich forderte der VCÖ eine Offensive nach Schweizer Vorbild. Dort wurden im Jahr 2004 pro Kopf knapp 1.740 Kilometer mit dem Zug zurückgelegt und in Europa der Spitzenplatz bei der zurückgelegten Distanz eingefahren. Das österreichische Schienennetz brauche Ausweichstellen und zusätzliche Gleise, um Verspätungen zu vermeiden und mehr Verbindungen anbieten zu können, schlug der VCÖ vor. In Kärnten und der Steiermark etwa seien mehr Pendler-Verbindungen "dringend nötig".

Bahnfahren ist gut für Klimaschutz
Mehr Zugfahrten würden auch dem Klimaschutz zu Gute kommen, so der VCÖ. "Wenn im Durchschnitt jede Person zusätzlich 250 Kilometer mit der Bahn statt mit dem Auto fährt, ist Österreich EU-Champion beim Bahnfahren. Und es werden weitere 300.000 Tonnen CO2 pro Jahr vermieden", so die Berechnungen des VCÖ.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Nach Massenvergewaltigung: Täter winseln um Gnade
Neun Flüchtlinge vor Gericht Nach Massenvergewaltigung: Täter winseln um Gnade
Die irakischen Flüchtlinge bekannten sich am Dienstag teilweise schuldig. 1
Schock bei Prozess: Selfie mit Sex-Opfer
Gruppenvergewaltigung Schock bei Prozess: Selfie mit Sex-Opfer
Sechs der neun Angeklagten sollen ihr Opfer nacheinander vergewaltigt haben. 2
Schock-Video zeigt Brand in U-Bahn-Station
Am Schottenring Schock-Video zeigt Brand in U-Bahn-Station
Die dramatischen Szenen am Wiener Schottenring wurden von Zeugen festgehalten. 3
Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser gestorben
Große Trauer Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser gestorben
Oberhauser litt an einer Krebserkrankung und hinterlässt einen Mann und zwei Töchter. 4
Wien: Migranten-Kids stechen aufeinander ein
Streit eskalierte Wien: Migranten-Kids stechen aufeinander ein
Streit zwischen Jugendlichen eskalierte völlig - 14-Jähriger wegen Mordversuchs in U-Haft 5
Massenvergewaltigern droht keine Abschiebung
Schock-Prozess um Iraker Massenvergewaltigern droht keine Abschiebung
Von den Angeklagten ist nur einer geständig. Doch auch er schockt mit seiner Aussage. 6
Die irren Ausflüchte der Täter
Nach Massenvergewaltigung Die irren Ausflüchte der Täter
Neun Flüchtlinge sollen eine junge Deutsche in Wien vergewaltigt haben. 7
Dieses Posting rührt zu Tränen
Trauer um Oberhauser: Dieses Posting rührt zu Tränen
Der TV-Star und Physiker Werner Gruber nahm auf besondere Weise Abschied. 8
Steiermark: Mann brachte Kind zur Welt
Laut Bericht Steiermark: Mann brachte Kind zur Welt
Das Baby wurde auf natürlichem Wege gezeugt und kam im Raum Graz zur Welt. 9
Irre: Beamter geht 2 1/2 Jahre auf Zeitausgleich
Extrem viele Überstunden Irre: Beamter geht 2 1/2 Jahre auf Zeitausgleich
Der Tiroler Amtsleiter häufte 5.844 Überstunden an. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen