Unfall bei Flugzeuglandung in Klagenfurt

Kärnten

© (c) dpa/Wolfgang Kluge

Unfall bei Flugzeuglandung in Klagenfurt

Der Pilot wollte zu früh auf der Rollbahn aufsetzen und touchierte mit dem rechten Reifen eine Runwaybeleuchtung. Das Flugzeug vom Typ Saab Saphir kam nach rund 250 Metern zum Stillstand. Das rechte Fahrwerk war beschädigt, verletzt wurde niemand.

Ursache unklar
An Bord der Maschine befanden sich laut Polizeiangaben der Pilot, ein 60-jähriger Honorarkonsul aus Klagenfurt, sowie ein Passagier. Ob das Flugzeug wegen eines technischen Gebrechens oder menschlichen Versagens zu früh mit dem Boden in Berührung kam, war vorerst unklar. Wegen des beschädigten Fahrwerkes musste die Saab von der Flughafenbetriebsleitung abgeschleppt werden.

Flugverkehr nicht beeinträchtigt
Bei der Runwaybeleuchtung handelt es sich um eine rund 30 Zentimeter hohe Befeuerungslampe, welche genau zu Beginn und in der Mitte der Landebahn angebracht ist. Die Splitter der Lampe waren auf einer größeren Länge der Rollbahn verteilt und mussten vom Flughafenpersonal beseitigt werden, was rund eine halbe Stunde dauerte. Der Flugverkehr war nicht beeinträchtigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
16-Jährige stach Frau in Park nieder
Motiv: "Wurde als Muslimin beschimpft" 16-Jährige stach Frau in Park nieder
Weil sie beschimpft worden sein soll, stach eine Schülerin mit dem Messer zu. 1
So reagiert Strache auf das Türkei-Referendum
Erdogan-Sieg So reagiert Strache auf das Türkei-Referendum
Der FPÖ-Chef fordert Konsequenzen: "Die Zeit des Redens ist vorbei" 2
Bombenalarm im AKH: Haupteingang gesperrt
Verdächtiger Gegenstand Bombenalarm im AKH: Haupteingang gesperrt
Wegen eines verdächtigen Gegenstandes rückte die Polizei ein. 3
Strache: Austro-Türken sollen Österreich verlassen
73 % für Erdogan Strache: Austro-Türken sollen Österreich verlassen
Austro-Türken, die für Erdogan gestimmt haben, seien in Österreich nicht willkommen. 4
Bluttat in Wien: Mann durch Kopfschuss getötet
Wien-Birgittenau Bluttat in Wien: Mann durch Kopfschuss getötet
Der Mann wurde offenbar durch einen Kopfschuss getötet. 5
Lugar: "Austro-Türken haben offensichtlich Heimweh"
Nach klarem Ja-Votum Lugar: "Austro-Türken haben offensichtlich Heimweh"
In Österreich ansässige Türken haben klar für Erdogans Verfassungsreform gestimmt. 6
Mord in Wien: Zwei Männer noch auf der Flucht
Wien-Brigittenau Mord in Wien: Zwei Männer noch auf der Flucht
Ein Mann wurde durch einen Kopfschuss getötet. 8
Todes-Drama im Tiergarten Schönbrunn
Schock! Todes-Drama im Tiergarten Schönbrunn
Sol brachte ihren Nachwuchs leider tot zur Welt. 9
ORF-Online-Chef rechnet mit Armin Wolf und Co. ab
TV-Studio wie "Verhörraum" ORF-Online-Chef rechnet mit Armin Wolf und Co. ab
Dicke Luft am Küniglberg: Prantner kritisiert "Verhörraum"-Stil von ORF-Moderatoren 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen