Westösterreich versinkt im Stau-Chaos

Skigebiets-Ansturm

© APA

Westösterreich versinkt im Stau-Chaos

Für die Westösterreicher begannen die Semesterferien, für die Ostösterreicher endeten sie: Dieser Umstand führte am Samstag im Bereich einiger Skizentren zu umfangreichen Staus. Die längsten Staus meldete der ÖAMTC aus Bayern. Dort kamen die Autofahrer auf der Verbindung von Rosenheim Richtung Kufstein (A93) auf einer Länge von 25 Kilometern nur im Schritttempo vorwärts. Laut ARBÖ werde sich die Situation erst in den Nachmittagsstunden entspannen.

Blechlawinen rollen in die Täler
Blechlawinen wälzten sich vor allem auf den Zufahrten zu den Tälern. Seit den frühen Morgenstunden des Samstag gab es bereits Blockabfertigung auf der Zillertalbundesstraße (B169) vor dem Brettfalltunnel. In Tirol staute es sich auch auf der Fernpassbundesstraße (B179) auf Höhe Nassereith, auf der Tauernautobahn (A10) im Bereich Werfen sowie auf der Inntalautobahn (A12) im Bereich Kufstein und Wiesing.

Zähen Verkehr gab es auf der Rheintalautobahn (A14) im Bereich des Pfändertunnels in beiden Fahrtrichtungen, auf der Murtal Bundesstraße (B96) im Bereich St. Georgen, auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Bereich Schwarzach vor dem Schönbergtunnel und auf der Ennstal Bundesstraße (B320) im Bereich Schladming.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
SO sieht Strache jetzt aus
Totale Typ-Veränderung SO sieht Strache jetzt aus
Da staunen politische Beobachter nicht schlecht. 1
21-Jährige in Salzburg vergewaltigt
Sex-Attacke 21-Jährige in Salzburg vergewaltigt
Junge Frau brutal attackiert - Täter auf der Flucht 2
Hund in Wäschetrockner getötet: Besitzerin hat gelogen
Es war alles ganz anders Hund in Wäschetrockner getötet: Besitzerin hat gelogen
Der tragische Tod des kleinen Gizmo erschütterte ganz Österreich. 3
Waxing-Lady muss Mega-Strafe zahlen
Das ist der Grund Waxing-Lady muss Mega-Strafe zahlen
Jetzt eskaliert der Streit zwischen der Beauty-Bar-Chefin und den Behörden endgültig. 4
Polizei warnt: So groß ist die Gefahr bei uns
1.000 Jihadisten in Österreich Polizei warnt: So groß ist die Gefahr bei uns
In Österreich gibt es eine starke radikal-islamistische Szene. Und viele ISIS-Kämpfer. 5
Niederösterreich: Polizei warnt vor Kindesentführer
Aufregung Niederösterreich: Polizei warnt vor Kindesentführer
Ein Fremder, der gebrochen Deutsch redete, sprach einen Neunjährigen an. 6
FPÖ wütet nach Wolf-Tweet
Zu Workshop FPÖ wütet nach Wolf-Tweet
Der ORF-Star gerät wieder einmal ins Visier der Freiheitlichen. 7
Spektakulärer Brand und Explosion in Wien
Holzschuppen in Flammen Spektakulärer Brand und Explosion in Wien
Eine Gasflasche entzündete sich als die Feuerwehr eintraf und explodierte. 9
Traiskirchen: "Fünfzig Tonnen Essen in Müll"
Brennpunkt Traiskirchen Traiskirchen: "Fünfzig Tonnen Essen in Müll"
Ex-Traiskirchen-Chef Schabhüttl rechnet in ÖSTERREICH abund erhebt brisante Vorwürfe 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen