Wiener Bus machte sich selbständig

Unfall

© www.wienerlinien.at

Wiener Bus machte sich selbständig

Gleich in zwei Unfälle waren Busse der Wiener Linien am Dienstag verwickelt. In Währing machte sich ein Bus selbständig, in Favoriten rammte eine PKW-Lenkerin einen Bus.

Während der Fahrer im hinteren Teil des Fahrzeugs eine klemmende Tür untersuchte, machte sich ein Bus der Linie "40A" in der Gregor-MEndel-Straße in Währing selbständig. Zwar gelang dem Lenker noch, an seinen Platz hinter dem Steuer zurückzukehren, als sich sein Gefährt in Bewegung setzte, den unsanften Stopp konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Nach dem Umknicken zweier Verkehrszeichen kam der Bus nach kurzer Frei-Fahrt in einem Schneehaufen zu stehen. Verletzt wurde dabei niemand.

Erinnerungen an 2008
Der Vorfall erinnert an einen ähnlichen Unfall vom Februar 2008. Dabei war ein Bus der Linie 10 A führerlos die Johnstraße hinuntergefahren. Der Fahrer wollte ebenfalls eine defekte Tür untersuchen. Damals waren allerdings sechs Leichtverletzte zu beklagen.

PKW rammt Bus
Weil sie eine Stopptafel missachtet hat, ist eine 21-jährige Pkw-Lenkerin am Dienstag in Wien-Favoriten gegen einen Bus der Linie 7A gekracht. Der 42-jährige Buslenker hat beim Zusammenstoß Prellungen erlitten, eine 35-jährige Frau zog sich einen Kiefer- und Jochbeinbruch zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfalllenkerin blieb unverletzt.

Gegen 10.00 Uhr wollte die Pkw-Lenkerin die Kreuzung Siccardsburggasse mit der Inzersdorfer Straße geradeaus übersetzen. Dabei dürfte sie die Stopptafel übersehen haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Sohn (9) getötet: Obduktion offenbart schreckliche Details
Bluttat am Attersee Sohn (9) getötet: Obduktion offenbart schreckliche Details
Eine Mutter soll ihrem Sohn tödliche Schnittverletzungen zugefügt haben. 1
Jugend-Bande treibt Unwesen in Wien
Polizei warnt Jugend-Bande treibt Unwesen in Wien
Eine Gruppe von Teenagern soll mehrere Personen bedroht und beraubt haben. 2
Nach Massenvergewaltigung: Täter winseln um Gnade
Neun Flüchtlinge vor Gericht Nach Massenvergewaltigung: Täter winseln um Gnade
Die irakischen Flüchtlinge bekannten sich am Dienstag teilweise schuldig. 3
6 Monate Haft für Abuu & Leonie
Prozess um Gewalt-Orgie 6 Monate Haft für Abuu & Leonie
Drei Täter der Schlägerteenies, die Patricia verprügelten, fassten Haftstrafen aus. 4
Vergewaltigung in Wiener Hotelzimmer: Neue Schock-Details
Leopoldstadt Vergewaltigung in Wiener Hotelzimmer: Neue Schock-Details
Demnach soll ein Hotelangestellter die Frau missbraucht haben. 5
Massen-Abschub nach Nigeria
Sobotka: Härte bei Asyl Massen-Abschub nach Nigeria
Innenminister Sobotka steigert wie angekündigt die Zahl der Abschiebungen. 6
Jugendbande: Alle acht Burschen ausgeforscht
Gleichaltrige beraubt Jugendbande: Alle acht Burschen ausgeforscht
Bei Überfällen wurden zwei Opfer leicht verletzt. 7
Irre: Beamter geht 2 1/2 Jahre auf Zeitausgleich
Extrem viele Überstunden Irre: Beamter geht 2 1/2 Jahre auf Zeitausgleich
Der Tiroler Amtsleiter häufte 5.844 Überstunden an. 8
Turmspringer Stajkovic stirbt bei Badeunfall
Salzburg Turmspringer Stajkovic stirbt bei Badeunfall
Österreichs Wassersport-Legende kam bei einem Unfall in Hallein ums Leben. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen