Betrunkene verursacht Unfall mit vier Autos

1,08 Promille

© rotes kreuz

Betrunkene verursacht Unfall mit vier Autos

Vier Fahrzeuge waren am späten Dienstagnachmittag in einen Alk-Unfall auf der B 171 zwischen Rum und Hall involviert. Der Grund: Eine betrunkene 24-jährige Einheimische bremste wegen eines Staus so stark ab, dass die drei hinter ihr fahrenden Lenker nicht mehr rechtzeitig anhalten konnten.

LKW schob Autos an
Das Fahrzeug am Schluss war ein Lkw, der mit 26 Tonnen Gewicht die drei Autos ineinander schob. Der Lenker des direkt vor ihm fahrenden Wagens sowie drei Insassen des zweiten Pkw wurden verletzt. Alle wurden in das Krankenhaus nach Hall gebracht. Bei der 24-jährigen Autofahrerin, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab 1,08 Promille.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen